Pilaw im Topf mit Huhn

Essen am Arbeitsplatz – das stellt mich immer wieder vor neue Herausforderungen. Bei uns gibt es keine Kantine und wie schon häufig erwähnt, möchte ich nicht immer nur ein Butterbrot, sondern abwechlungsreich essen. Seit September 2015 möchte ich das

Pilaw im Topf mit Huhn

Pilaw mit Huhn

ausprobieren, das Martina und Moritz in der Sendung „Pfiffige Küche fürs Büro“ vorstellten. Besonders fasziniert hat mich die Idee, das Essen morgens vor der Arbeit vorzubereiten und dann im Thermotopf weitergaren zu lassen. Um es vorweg zu nehmen: Das Experiment darf als gelungen angesehen werden, jedoch fand ich die Reisportion viel zu reichlich bemessen.

Aber von vorn: Zur Hochzeit bekamen wir zwei von diesen TöpfenRomana 16 cm * mit dem Hinweis geschenkt, dafür gäbe es auch passende ThermoboxenThermobox-Romana *. Über 30 Jahre (!) später bestellte ich mir also so eine Thermobox passend zum Topf und legte los.

Am Vorabend habe ich mir alle Zutaten vorbereitet, so dass ich morgens vor der Arbeit nur noch anbraten und 10 Minuten köcheln lassen musste. Eine prima Idee, ich bin gespannt, was sich sonst noch so in der Kochkiste zaubern lässt.

Pilaw im Topf mit Huhn

Menge: 1 Portion

Pilaw im Topf mit Huhn Collage

Zutaten:

  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Essl. Olivenöl
  • 1 Essl. Butter/ Butterschmalz
  • Salz
  • 1-2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 1 Sternanis
  • 1 Nelke
  • 1 Teel. Pimentbeeren
  • 1 Teel.Korianderkörner
  • Samen einer Kardamomkapsel
  • 1 Chilischote
  • 1 Hähnchenkeule, am Gelenk geteilt
  • 1 Tasse (150 ml = 125 g) Langkornreis; Ulrike: Das nächste Mal nur 60 – 80 Gramm
  • knapp 2 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe; Ulrike: Das nächste Mal nur 120 – 160 ml Gramm
  • Kräuter nach Gusto, z.B. Petersilie, gehackt

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Kochen mit Martina und Moritz 26.09.2015
Pfiffige Küche fürs Büro

ZUBEREITUNG

  1. Zunächst die Hähnchenkeule rundum schön kross im Fett anbraten. Erst dann Zwiebel, Knoblauch, Chili und Reis hinzu geben und dünsten
    lassen. Schließlich auch salzen und die Gewürze dazu geben. Gut umrühren und dann mit der Brühe ablöschen. Rund zehn Minuten leise köcheln lassen, dann klein geschnittene Petersilie unterrühren.
  2. Wenn es das Gericht sofort geben soll, zehn Minuten köcheln lassen. Für das Mittagessen im Büro den Topf in die Thermokiste packen.
    Pilaw mit Huhn im Topf (10)
    In dieser Thermobox wird der Pilaw gute vier Stunden nachziehen und nachgaren. Wenn man in der Mittagspause auspackt, sind Reis und Hähnchenkeule gar geworden.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu „Pilaw im Topf mit Huhn

  1. giftigeblonde

    So Thermotöpfe kenne ich auch, aber in der ganz alten einfachen Version…

    Ich stelle mir das auch als Herausforderung vor, nicht aufs schnelle Brötchen zu setzen, sondern was zu kochen, und dann warmzuhalten bzw. weitergaren zu lassen in dem Töpfchen!

    lg. Siina

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      Ich sehe es überhaupt als Herausforderung an, ein vernünftiges Mittagessen zu haben ;-) Meist setze ich ja auf Suppen, die ich dann in der Mikrowelle (sic!) erwärme.

      Antworten
  2. Pingback: Zusammenfassung der Woche ab 23.01.2017 | Iron Blogger Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud