Ravioli mit Gorgonzola – Walnuss Füllung

Bei Perfetto **06.10.2019, der Lebensmittelabteilung eines großen Kaufhauses in Kiel haben wir Sfogliavelo mit Gorgonzola-Walnussfüllung probiert. Die Kinder waren begeistert, nur waren die Packungsgrößen nicht für im Wachstum befindliche Teenager geeignet. Also war Selbermachen angesagt, dafür kam mein Ravioliausstecher zum Einsatz. Die

Ravioli mit Gorgonzola – Walnuss Füllung

Ravioli mit Gorgonzola - Walnuss Füllung

habe ich in Butter geschwenkt und mit geschnittenem Basilikum und gehackten Nüssen serviert. Es hat ausgesprochen gut geschmeckt. Die soll ich unbedingt noch einmal machen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Ravioli mit Gorgonzola – Walnuss Füllung
Kategorien: Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H FÜR DEN TEIG
160 Gramm   Hartweizengrieß
240 Gramm   Spätzlemehl
4     Eier, Größe M
H FÜR DIE FÜLLUNG
200 Gramm   Gorgonzola
200 Gramm   Kräuterfrischkäse
50 Gramm   Walnüsse
25 Gramm   Basilikum

Quelle

  das WWW
  Erfasst *RK* 29.06.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Aus den Teigzutaten einen Nudelteig herstellen. Den Teig in eine Klarsichtfolie packen und – am besten über Nacht – kühl stellen.

Für die Füllung alle Zutaten in den Blender geben und pürieren. Die Füllung in eine Plastiktüte geben und eine Ecke abschneiden.

Den Nudelteig auf Stufe 5 von 8 dünn ausrollen, die Füllung darauf geben und Raviolis daraus formen.

In leicht köchelndem Salzwasser gar ziehen lassen. In Butter schwenken und mit Basilikumstreifen und Walnüssen servieren.

=====

** 06.10.2019 https://karstadt-lebensmittel.de/ nicht mehr verfügbar

7 thoughts on “Ravioli mit Gorgonzola – Walnuss Füllung

  1. Dandu at www.tomatengruen.at

    Nüsse und Käse passen wie der Deckel auf den Topf. Hattest du genug für deine Kinder? Wieviel rechnest du dennn pro Person?

    Antworten
  2. ostwestwind

    REPLY:
    Ich habe 72 Raviolis aus der o.a. Menge herausbekommen, ich habe bei 10 pro Stück die Flügel gestreckt, pro Kind gingen etwa 12 -15 Stück drauf, der Vater dazu aß nicht mit!

    Antworten
  3. ostwestwind

    REPLY:
    Bei der gehaltvollen Füllung musste Brühe und ein Klecks Butter reichen ;-) Ich hoffe, du hast die schöne Form registriert, der Teig klebte nicht, ging gaaanz einfach …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.