Rübenmus mit Kochwurst

Rübenmus mit Kochwurst Button Englisch

Menge: 1 Rezept

Rübenmus mit Kochwurst

Zutaten:

  • 2 1/2 kg Steckrüben
  • 1 kg Kartoffeln
  • 500 ml Milch
  • 50 Gramm Butter
  • 300 Gramm Fetter Speck
  • 250 Gramm Zwiebeln
  • Salz

QUELLE

978-3881170123978-3881170123*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Jutta Kürtz
Das Kochbuch aus Schleswig-Holstein
(Landschaftsküche)
978-3881170123*
ISBN: 978-3881170123

ZUBEREITUNG

  1. Steckrüben waschen, schälen, kleinschneiden. Mit 1 Liter Wasser aufsetzen und garen lassen (etwa 1 Stunde). Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, in reichlich Wasser garen (ca. 20 Minuten). Beide Gemüse zusammenschütten. Flüssigkeit abgießen, Milch und Salz dazugeben und alles gut durchstampfen. Fett unterrühren. Der Speck wird fein gewürfelt, ein einer Pfanne ausgelassen und zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln auf kleiner Flamme glasig geschmort. Diese Zwiebel-Speck-Sauce wird über das Rübenmus gegeben. Dazu isst man Kochwurst.

Anmerkung Ulrike: Meine Großmutter machte einen Krater in das Rübenmus und gab die Zwiebel-Speckmischung in den Krater.

Gesamtzeit: 1,5 Stunden
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 1 Stunde

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

One thought on “Rübenmus mit Kochwurst

  1. Mimi

    ICH LIEBE RÜBENMUS. HABE ES SO GEMACHT, WIE IM REZEPT, NUR MIT WENIGER RÜBEN (IST UNS SONST ZU SÜSS) UND BRÜHE (VEGETARISCH). SCHMECKT. SCHÖNEN SONNTAG!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*