Salsiccia-Burger – Der Italiener

Streetfood ist in aller Munde und der neue Stern am Gourmethimmel. Eine ganze Mahlzeit auf die Hand, frisch zubereitet, hat nun so gar nichts mit Fast Food großer Ketten zu tun. Es geht auch ohne fettige Pommes und zusammengefallenem Salat. Streetfood ist schnelles, frisch zubereitetes Essen.

Sohn 2 liegt in den hoffentlich letzten Zügen der Karriere an einer allgemeinbildenden Schule und ist glücklich, wenn es dann nach „getaner“ Arbeit eine leckere Kleinigkeit zu essen gibt. Unser Lieblingssupermarkt hat immer Fenchelbratwurst vorrätig und restlichen, fehlenden Zutaten kann Frau dort auch erwerben. So stand dem Wunsch des jungen Herrn nach einem

Salsiccia-Burger

©Auf die Hand - Salsiccia-Burger (1)

nichts entgegen, allerdings konnte ihn dies Rezept nicht vollends überzeugen. Nett, aber das schreit nicht nach Wiederholung, lautete der Kommentar. Nun, dann schauen wir ‚mal, ob Auf die Hand978-3850338127 * ein Rezept parat hat, das Sohn 2 mehr zusagt.

Salsiccia-Burger – Der Italiener

Menge: 4 Burger

©Salsiccia-Burger

Zutaten:

  • 400 Gramm Fenchelbratwurst, waren bei uns 6 Stück
  • 4 Ciabattabrötchen
  • 3 Essl. Olivenöl, zum Anbraten plus extra zum Beträufeln
  • 1 klein. Bund Rauke, gewaschen und trockengeschleudert
  • 1 – 2 Tomaten, je nach Größe, in Scheiben geschnitten
  • 1 klein. Zwiebel rot, in Scheiben geschnitten
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 Teel. Tomatenpesto
  • schwarze Oliven

QUELLE

978-3850338127 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Stevan Paul
Auf die Hand – Sandwiches, Burger & Toasts,
Fingerfood & Abendbrote
978-3850338127 *
ISBN 978-3850338127

ZUBEREITUNG

  1. Brötchen im 50 °C warmen ofen erwärmen. Bratwürste ausdrücken und aus dem Brät 4 Burger-Patties in Form des Brötchens formen. In einer Pfanne in Olivenöl von jeder Seite 3 – 4 Minuten braten.
  2. Tomatenscheiben mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Brötchen längs halbieren, mit Tomatenpesto bestreichen und auf die Unterhälfte die gebratenen Burger-Patties auflegen. Mit Tomaten, Zwiebelringen und Rauke belegen. Nach Geschmack mit frischem Olivenöl beträufeln. Oberseite auflegen und mit Oliven servieren.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 8 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

3 thoughts on “Salsiccia-Burger – Der Italiener

    1. kuechenlatein Beitragsautor

      Steht doch da, das Rezept konnte nicht wirklich überzeugen, schreit nicht nach Wiederholung. Genauso wenig überzeugten die überall hochgelobten Burger-Buns aus Wunderteig, da bleiben wir doch lieber bei „unseren“ Burger-Buns. Bis zum Ende der schriftlichen Abiprüfungen gibt’s noch mehr Streetfood aus dem Buch. Stay tuned.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.