Salsiccia-Cheeseburger mit gepfeffertem Senfgurken- Zwiebelgemüse und Spezialsauce

Besondere ernährungstechnische oder kulinarische Vorsätze für 2010 habe ich nicht gefasst. Ich habe mir jedoch vorgenommen, meine Nachkochliste abzuarbeiten. Seit August letzten Jahres bin ich im Besitz von Monsieur, der Hummer und ich: Erzählungen vom KochenBild* und habe mich darüber geäußert, dass die Wirkung von Burgern nicht unterschätzt werden sollte. Nun mehr als 4 Monate später habe ich mich endlich getraut

Salsiccia-Cheeseburger mit gepfeffertem Senfgurken- Zwiebelgemüse und Spezialsauce

Salsiccia-Cheeseburger mit gepfeffertem Senfgurken- Zwiebelgemüse und Spezialsauce

zu servieren. Natürlich hätte ich auch die Salsiccia nach dem Rezept der aktuellen Ausgabe von Effilee selbst herstellen können, aber ich habe mich darauf beschränkt, die Hamburger-Brötchen nach selbst zu backen. Das Rezept dafür gibt es hier.

Die Herren und ich waren begeistert. Gewissensbisse überkamen uns nicht und so blieb uns ein Besuch von Planten un Blomen erspart.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Salsiccia-Cheeseburger mit gepfeffertem Senfgurken- Zwiebelgemüse und Spezialsauce
Kategorien: Snack
Menge: 6 Burger

Zutaten

50 ml   Ketchup
3 Essl.   Barbecuesauce 1 TL scharfer Senf
1     Knoblauchzehe
4     Getrocknete Soft-Tomaten a. d. Öl
80 Gramm   Salatgurke
1-2     Tomaten
4-6 Blätter   Lollo-Bianco-Salat, Ulrike: Eisbergsalat
3-4 klein.   Rote Zwiebeln, Ulrike: weiß
80 Gramm   Senfgurken aus dem Glas
4 Essl.   Olivenöl
      Salz
      Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/2 Essl.   Flüssiger Honig; Ulrike: 10 g
4-6     Hamburger-Brötchen mit Sesam
600 Gramm   Rohe Salsiccia-Bratwurst, Ulrike: rohe, grobe
      — Bratwurst
4-6 Scheiben   Chester-Schmelzkäse

Quelle

Bild* Monsieur, der Hummer und ich: Erzählungen vom KochenBild*
  Erfasst *RK* 01.01.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Für die Spezialsauce den Ketchup mit Barbecue-Sauce, Senf, Knoblauch und getrockneten Tomaten pürieren. Die Sauce beiseitestellen. Salatgurke und Tomaten in Scheiben schneiden und ebenfalls beiseitestellen, den Salat waschen und trocken schleudern.

2. Zwiebeln in Spalten schneiden, die Senfgurken fein würfeln. Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze in 1 EL Öl 4 Minuten braten. Die Gurkenwürfel zugeben, noch 1 Minute braten und mit Salz, Pfeffer und Honig würzen. Aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warmstellen.

3. Die Burgerbrötchen im 50 Grad heißen Ofen leicht erwärmen. Salsiccia-Fleisch aus der Bratwurstpelle drücken und aus dem Brät, mit angefeuchteten Händen, vier bis sechs flache Burger formen. 3 El Öl in der Pfanne erhitzen, die Burger darin von jeder Seite 2-3 Min. braten. Nach dem einmaligen Wenden mit Käse belegen.

4. Burgerbrötchen aufschneiden, die untere Hälfte mit Salat, Gurke und Tomatenscheiben belegen, den Cheeseburger aufsetzen und mit Senfgurken-Zwiebelgemüse toppen. Die Sauce separat dazu servieren.

:Zubereitungszeit: 25 Minuten

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

One thought on “Salsiccia-Cheeseburger mit gepfeffertem Senfgurken- Zwiebelgemüse und Spezialsauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.