Schleswig-Holstein kocht: Spargel im Lasagneblatt

Schleswig-Holstein kocht: Spargel im Lasagneblatt 011
Sie hat mich mit ihrem Kommentar hier auf die Idee gebracht. Ich habe bei der Chaosqueen, Deichrunner und Sivie nachgefragt und bin mit der Idee, in Abständen ein Rezept von der endlosen Nachkochliste gemeinsam nach dem Motto – Schleswig-Holstein kocht – auszuprobieren, auf Begeisterung gestoßen. Es ist Spargelzeit und zur Auswahl standen Ilkas überbackene Spargelröllchen oder dieses Rezept.

Mit unserer Neuerwerbung sind wir zum Gut Friedrichshof gefahren, dort gibt es den besten und quietschfrischesten Spargel in der Umgebung. Wenn man allerdings kurz vor Ladenschluss kommt, muss man nehmen, was andere Spargelkenner übrig lassen. Und los geht’s


Wir haben uns für dieses Rezept entschieden. Die Lasagneblätter habe ich mit Petersiliensprenkeln versehen, die sich nur optisch, aber nicht geschmacklich auswirkten. Bevor mir die ganze Sache – siehe Kommentar zu diesem Rezept (11.04.2017 Rezept mit Kommentar nicht mehr online) zu trocken geriet, habe ich noch eine schnelle Hollandaise dazu serviert. Eine gute Idee, denn damit wurde auch der letzte Spargelmuffel in unserer Familie bekehrt.

Nun seht aber auch, wie Chaosqueen’s Kitchen, Deichrunner’s Küche und Die Küchengeister den Spargel im Lasagneblatt servieren.

8 thoughts on “Schleswig-Holstein kocht: Spargel im Lasagneblatt

  1. Eva (Gast)

    Da haben wir uns beide für die Tomaten – Variante entschieden – deine selbstgemachten Lasagneblätter sehen toll aus und regen zum Nachmachen an -Kompliment!!

    Antworten
  2. chaosqueen.net

    Wie gut, dass die Spargelsaison noch gut zwei Wochen läuft, so habe ich Zeit auch diese leckere Version auszuprobieren.
    Lustigerweise hätte ich auch beinahe Tomatenwürfel dazu gegeben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
24 + 29 =