Schwarzwurzelsalat mit Quittenvinaigrette

Schatzsuche im Vorratsschrank
 
 
 

Susanne sah das Rezept bei Valentinas-Kochbuch. Ich hatte noch Schwarzwurzeln von der Suppe übrig und ich besitze das Kochbuch Gemüse kann auch anders978-3833838439 *, aus dem es stammt. Nachdem ich das Buch aus der Kochbuchbibliothek holte, um mich an die Umsetzung des Rezeptes zu machen, förderte die Suche im Vorratsschrank sogar noch ein paar vergesse Macadamia-Nüsse zutage. Somit lieferte Susanne** geradezu eine Steilvorlage für ihr eigenes Event. Wie es auch schon bei Valentinas-Kochbuch heißt: Der

Schwarzwurzelsalat mit Quittenvinaigrette

Schwarzwurzelsalat mit Quittenvinaigrette

ist eine Offenbarung. Dem ist nichts hinzuzufügen, außer, dass ich mein Quittengelee von Früchtemeer in meinem Lieblingssupermarkt käuflich erworben habe. Aber besser könnte ich das Gelee auch nicht herstellen.

Schwarzwurzelsalat mit Quittenvinaigrette

Menge: 1 Portion

Rezept für Schwarzwurzelsalat, bei dem das Quittengelee in der Vinaigrette den besonderen Pfiff verleiht.

Zutaten:

  • 4 Teel. Apfelessig
  • 200 Gramm Schwarzwurzeln
  • Salz
  • 50 ml Milch
  • 15 Gramm Quittengelee, etwa
  • 1 Teel. Dijonsenf
  • 1/2 Teel. Sherryessig
  • schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teel Lemon Myrtle
  • frisch geriebene Tonkabohne
  • 1 Essl. Walnussöl
  • 10 g Macadamia-Nusskerne

QUELLE

97838338384399783833838439 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Bettina Matthaei
Gemüse kann auch anders:
Vegetarische Rezepte für jede Jahreszeit
978-3833838439 *
ISBN: 978-3833838439

ZUBEREITUNG

  1. 500 ml Wasser mit dem Essig mischen. Schwarzwurzeln in kaltem Wasser schälen (Einweghandschuhe verwenden!) und sofort in das Essigwasser legen. Stangen einzeln herausnehmen, längs halbieren oder vierteln, dann schräg in ca. 3 cm lange Stifte schneiden. Bis zur Verwendung im Essigwasser lassen.
  2. 500 ml frisches Wasser mit Salz und der Milch zum Kochen bringen. Die Schwarzwurzeln in ein Sieb abgießen und waschen. In die kochende Flüssigkeit geben und in 15 Min. garen. Die Schwarzwurzeln sollten noch einen sanften Biss haben.
  3. Quittengelee mit Senf, Essig und Salz in einem kleinen Topf unter Rühren bei kleiner Hitze erhitzen, bis sich das Gelee aufgelöst hat. Mit Pfeffer, Lemon Myrtle und Tonka würzen. Nach und nach das Öl unterschlagen.
  4. Schwarzwurzeln abgießen, mit der Vinaigrette übergießen und zugedeckt mind. 2 Std. durchziehen lassen, dabei öfter wenden. Vor dem Servieren die Macadamianüsse in möglichst feine Scheiben schneiden, ich habe keinen Nusshobel. Den Salat mit den Nüssen bestreuen.

Gesamtzeit: 45 Minuten + 2 h Mariniertzeit
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

** 29.03.2018 https://magentratzerl.net/schatzsuche-im-vorratsschrank-das-dauerevent/ nicht mehr verfügbar.

2 thoughts on “Schwarzwurzelsalat mit Quittenvinaigrette

  1. Pingback: Schatzsuche im Vorratsschrank – Zusammenfassung von Runde 7 – magentratzerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.