Schwarzwurzel-Cremesuppe

Wer zum Abendbrot eine Suppe löffeln möchte, macht sich morgens vor der Arbeit die Mühe und schält in kaltem Wasser die Schwarzwurzeln, gibt sie mit Fond und etwas Apfelessig in den Keramikeinsatz des Slowcookers und programmiert die Zeitschaltuhr auf die gewünsche Essenszeit. Dann muss bei der Heimkehr die Suppe nur noch püriert und abgeschmeckt werden und die

Schwarzwurzel-Cremesuppe

Schwarzwurzel-Cremesuppe

ist fertig zum Servieren. Gut schmecken tut sie auch noch

Schwarzwurzel-Cremesuppe

Menge: 2 – 3 Portionen

Langsam gekochte Suppe mit Schwarzwurzeln, die im Januar Saison haben.

Zutaten:

  • 600 Gramm frische Schwarzwurzeln, etwa 400 g geschält
  • 600 ml Hühnerfond, alternativ Gemüsebrühe
  • 1 Teel. Apfelessig
  • Salz
  • Milch
  • 3 Essl. Weißwein, trocken
  • 100 Gramm Frischkäse, ohne Verdickungsmittel

ZUM SERVIEREN

  • Petersilie, gehackt
  • Haselnüsse, gehobelt, geröstet

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
250 badische Kochrezepte

ZUBEREITUNG

  1. Die Schwarzwurzeln waschen, putzen und in 5 cm lange Stücke schneiden. Die Schwarzwurzelstücke mit 1 TL Apfelessig und dem Hühnerfond – für eine vegetarische Variante die Gemüsebrühe – in den Keramikeinsatz des Slowcookers geben. Den Deckel aufsetzen und auf HIGH 5 – 6 Stunden weich kochen.
  2. 1/3 der Schwarzwurzeln aus der Brühe heben und in Scheiben schneiden.
  3. Die restlichen Schwarzwurzeln in der Brühe mit einem Stabmixer so lange mixen, bis ein glatter Brei entstanden ist, ggf. bis zur gewünschten Konsistenz mit Milch verdünnen. Die restlichen, in Scheiben geschnittenen Schwarzwurzeln dazugeben, und wieder kurz miterhitzen.
  4. Mit Salz abschmecken, Weißwein und Frischkäse unterrühren.
  5. Die Suppe mit Petersilie und Haselnüssen bestreut servieren.

Tipp: Wenn man die Schwarzwurzeln in kaltem Wasser schält, kleben sie nicht. Anschließend die Stangen in Wasser mit Mehl und einem Schuss Essig oder Zitronensaft legen, dann laufen sie nicht an. Vor dem Zurechtschneiden auf etwa 5 cm Länge kurz abspülen und in den Keramikeinsatz des Slowcookers geben.

Topfgröße: 1,5 Liter, Andrew James – 1,5L Premium Schongarer In Rot – Mit Sicherheitsglas und Entnehmbarer Innerer Keramikschüssel – 3 Temperaturstufen – 2 Jahre Garantie1,5 Liter *
Gesamtzeit: 5,5 – 6,5 Stunden
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 – 6 Stunden auf LOW

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly, PDF & Email

Related Post

7 Gedanken zu „Schwarzwurzel-Cremesuppe

  1. Pingback: Langsam vegetarisch kochen: Rezepte für den Slow Cooker - kuechenlatein.com

  2. Turbohausfrau

    Nachdem mir deine Schwarzwurzeln mit Kräutern und Haselnüssen so gut geschmeckt haben, muss ich wohl noch einmal Schwarzwurzeln kaufen, um auch noch die Suppe nachzuzimmern.

    Antworten
  3. Pingback: Schwarzwurzelsalat mit Quittenvinaigrette - kuechenlatein.com

  4. Pingback: Curry Cremesuppe aus dem Slowcooker - kuechenlatein.com

  5. Martin

    Klasse diese Schwarzwurzelrezepte!
    Leider habe ich keinen Schongarer um die Schwarzwurzeln zu garen. So muss ich die Suppe auf das Wochenende schieben und dann ausprobieren wenn ich mehr Zeit habe.
    Und danke für den Schältipp. :)
    Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud