Toskanische Bohnensuppe zum Abendbrot

oder auch sonst.

Abendbrot ist Suppenzeit,

sagt nämlich ein großer Tütensuppenhersteller und berieselte mich mit seinem Werbespot. Die Idee finde ich gut, aber dafür eine Tüte mit hoch verarbeiteten Zutaten kaufen? Ich bestücke dafür lieber morgens vor der Arbeit meinen Slowcooker, um dann am Abend eine Toskanische Bohnensuppe zu servieren. Das Rezept der wirklich köstlichen

Toskanische Bohnensuppe

Toskanische Bohnensuppe

findet ihr in dem neuen Kochbuch Gabi und mirToskanische Bohnensuppe * und wurde in dem 1,5-l-Slowcooker von Andrew James1,5 Liter * zubereitet.

Die Rezepte für den kleinen Topf lassen sich auch in anderen Topfgrößen zubereiten, sofern die Rezeptmengen für den 3,5-l-Topf verdoppelt bzw. für den 6,5-l-Topf vervierfacht werden, evtl. müssen die Kochzeiten angepasst werden. Die Mini-Slowcooker garen nämlich etwas schneller, also etwas mehr Zeit einplanen, wenn Rezepte für den Mini-Slowcooker in einem größeren Topf zubereiten werden sollen.

Wer also die Idee gut findet, zum Abendbrot eine Suppe zu servieren, dem lege ich die Anschaffung eines Slowcooker oder Crockpot, wie das Gerät auch genannt wird, ans Herz. Das Zubereiten von Suppen und Eintöpfen ist nämlich eine der Stärken des Slowcookers.

So ein Slowcooker kostet nicht die Welt, wichtig ist nur die Wahl der richtigen Topfgröße.

*Affilate-Link zu Amazon

One thought on “Toskanische Bohnensuppe zum Abendbrot

  1. Pingback: Zusammenfassung der Woche ab 04.01.2016 | Iron Blogger Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.