Skrei aus dem Ofen mit Stracke und Mandelkartoffelpüree

Mein Supermarkt ist gleichzeitig der Fischhändler meines Vertrauens und wird immer dann aufgesucht, wenn „Einmal hin und alles drin“ mit dem Auto anliegt. Wenn aber die Sonne lacht und das Wetter zu einer Fahrradtour einlädt, lohnt es sich erst auf den Wochenmarkt auf den Blücher und dann in die Wilhelmshavener Str. zu Künnemann und Sohn zu fahren, wenn Frau Lust auf Fisch hat.

©Künnemann und Sohn (1)

Ein alteingesessenes, kleines und feines Fischgeschäft seit 1920. Das Geschäft gewann auch bundesweit an Bekanntheit, als es bei Wetten dass?? – als wir das noch als Sonnabend-Abend-Familienereignis zelebrierten, eine ganze Werbeseite im Focus als Preis einheimste. Und auch hier gibt es den Skrei- bzw. Winterkabeljau käuflich zu erwerben.

©Künnemann und Sohn (2)

Ich erwarb dann ein Stück

©Skrei-Stück

um daraus ganz für mich allein

Skrei aus dem Ofen mit Stracke und Mandelkartoffelpüree

©Skrei mit Stracke und Mandelpüree (1)

zu zubereiten.

Skrei aus dem Ofen mit Stracke und Mandelkartoffelpüree

Menge: 1 Portion

©Skrei mit Stracke und Mandelpüree (2)

Zutaten:

      FÜR DEN FISCH
  • 300 Gramm Skrei
  • 25 Gramm Stacke, fein gewürfelt
  • Zitrone, abgeriebene Schale
  • 1 Stängel Petersilie, glatt, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
    • MANDEL-KARTOFFELPÜREE
  • 200 Gramm Kartoffeln
  • 1 Essl. Mandelblättchen
  • 2 Essl. Milch
  • Salz
  • 1 Teel. Butter

QUELLE

Skrei-Broschüre 2014

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Norwegenfisch

ZUBEREITUNG

  1. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  2. Den Skrei filetieren, aus den Resten Fischfond kochen.
  3. Skei auf der Hautseite in heißem Öl kräftig anbraten, dann mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und bei 200 °C im Ofen in ca. 4 Minuten fertig backen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Strackewürfel im Fischbratfett goldbraun und knusprig braten, fein gehackte Petersile und Zitronenschale dazu geben. Mit Pfeffer würzen.
  5. Butter in einer Pfanne schmelzen, Mandelblättchen darin goldbraun rösten, vom Herd ziehen. Kartoffeln abgießen, pellen, in Stücke schneiden und kurz ausdampfen lassen. Milch zugießen und zu Püree stampfen. Mandelbutter untermischen, mit Salz abschmecken.
  6. Fischfilet zu sammen mit der Stracke-Mischung auf Mandelkartoffelpüree anrichten.

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

4 thoughts on “Skrei aus dem Ofen mit Stracke und Mandelkartoffelpüree

  1. Bonjour Alsace

    Ich musste zuerst mal nachschauen was „Stracke“ ist – Ahle Wurst ist mir da schon eher ein Begriff ;-)
    Ein sehr schönes Rezept für Skrei und danke, dass du mich daran erinnerst, denn die Saison für diesen köstlichen Fisch ist so kurz.

    Antworten
  2. Pingback: Ergebnisse der Woche ab dem 2014-02-14 | Iron Blogger Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
22 + 4 =