Spitzkohl süß-sauer eingelegt

Wieviel dieses Prachtexemplar von Spitzkohl vom Bauernmarkt

©Kohltage in Kiel Spitzkohl

wiegt, weiß ich nicht. Hübsch anzusehen ist der allemal, aber ich habe dann doch lieber für meinen süß-sauer eingelegten Spitzkohl, zwei kleine Exemplare

©Spitzkohl süß-sauer (1)

ausgewählt und eingemacht. Das war schon im Juli, jetzt gab es für mich zum Mittagessen ein Glas davon zu Kartoffelpü,

©Spitzkohl süß-sauer mit Kartoffelpü

das natürlich auch selbst gekocht war. Ein wunderbares „Lunch for One“. Das süß-saure einlegen von Kohl auf Vorrat ist eine schöne Idee, denn wenn man z.B. Kohlrouladen macht, ist das eine sinnvolle Verwendung der kleineren Blätter, die sich nicht mehr so gut füllen lassen.

Spitzkohl süß-sauer eingelegt

Menge: 8 Weck®-Gläser à 290 ml

©Spitzkohl süß-sauer im Kellerregal (1)

Zutaten:

©Spitzkohl süß-sauer (2)

  • 1 kg Spitzkohl
  • 100 Gramm Schalotten, geschält, gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält gewürfelt
  • 1-2 Äpfel, geschält, entkernt, kleine Würfel
  • 2 Essl. Rapskernöl
  • 4 Gewürznelken
  • 2 Teel. Kümmel, feinst zermörsert
  • 6 Essl. Weißweinessig
  • 1 Teel. Salz
  • Pfeffer, schwarz aus der Mühle
  • 400 ml Gemüsefond
  • 8 Weck Sturz-Glas 290 ml mit DeckelBild *, Einkochring 74 X 86 Bild* und Einweck-KlammernBild *

QUELLE

Weck®Landjournal 1_2014

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Weck Landjournal 1/2014

ZUBEREITUNG

  1. Spitzkohl vierteln, den Strunk enfernen, das Knaut in feine Streifen schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Den Spitzkohl und die Äpfel zufügen und kurz mit andünsten.
  3. Nelken, Kümmel, Essig, Zucker, Lorbeerblütter, Salz, Pfeffer und Gemüsefond zufügen und alles unter gelegentlichem Rühren 30 Minuten köcheln lassen.
    ©Spitzkohl süß-sauer (3)
  4. Spitzkohl mit dem Sud in vorbereitete saubere Einkochgkläser verteilen, mit Einkochring, Glasdeckel und Klammern verschließen und anschließend bei 100 °C im Wasserbad 90 Minuten einkochen.

Gesamtzeit: 2 Stunden 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten + 90 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

2 Gedanken zu „Spitzkohl süß-sauer eingelegt

  1. Pingback: Ergebnisse der Woche ab dem 2014-10-10 - Iron Blogger Kiel

  2. Pingback: Sellerie-Kartoffelstampf mit Spiegelei und Radieschensalat - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*