Vegetarische Kohlroulade mit Kartoffelpüree

An Kohlrouladen habe ich mich selber nie herangewagt, weil ich vor dem Blanchieren der Bätter zurückschreckte. Dank der guten Erfahrungen beim Dampfgartreffen im Hause Küchenlatein mit der Ackerpille, stand der Umsetzung der

Vegetarische Kohlroulade mit Kartoffelpüree

Vegetarische Kohlroulade mit Kartoffelpüree

zum vegetarischen Donnerstag nichts mehr im Wege. Statt des vorgesehenen Sellerie-Kartoffel-Pürees gab es nur Kartoffelpüree dazu, einfach köstlich.

Die Spitzkohlblätter

Spitzkohlblätter

wurden 3 Minuten bei 100 °C im Dampfgarer blanchiert, unter kaltem Wasser abgeschreckt und anschließend mit der vegetarischen Füllung

vegetarische Füllung für Kohlrouladen

gefüllt und aufgewickelt.

Vegetarische Kohlroulade gefüllt

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Vegetarische Kohlroulade mit Sellerie-Kartoffel-Püree
Kategorien: Hauptspeise, Vegetarisch
Menge: 2 Personen
Vegetarische Kohlroulade mit Kartoffel-Püree 002

Zutaten

H KOHLROULADE
1 klein.   Spitzkohl; ca. 560 g Original 1/2 Spitzkohl von
      — 350 g
  Etwas   Salz
200 Gramm   Champignons; Ulrike: Shitake
2     Schalotten
2 Essl.   Butter
  Etwas   Salz, Pfeffer
3 Stängel   Glatte Petersilie
2 Essl.   Pinienkerne
20 Gramm   Weißbrotbrösel
1     Ei
1 Essl.   Butterschmalz
150 ml   Gemüsebrühe
5     Halme Schnittlauch
1 Teel.   Speisestärke
H PÜREE
300 Gramm   Kartoffeln, mehlig kochend
200 Gramm   Sellerie
1     Schalotte
1 Essl.   Butter
150 ml   Gemüsebrühe
  Etwas   Salz, Pfeffer
1 Prise   Muskat
80 ml   Milch

Quelle

  Kochkunst mit Vincent Klink
  Sendung vom 05.10.2011
  Erfasst *RK* 13.10.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Für die Rouladen vom Spitzkohl einige große Blätter ablösen, diese in Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Ulrike: 4 Blätter 3 Minuten bei 100 °C im Dampfgarr

Restlichen Kohl in feine Streifen schneiden. Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Schalotten schälen, fein schneiden und in einer Pfanne mit 2 EL Butter anschwitzen, Krautstreifen zugeben und anbraten, dann Pilze zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie abspülen, trocken schütteln fein hacken und untermischen.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Unter die Kohl- Pilzmasse die Pinienkerne und Brotbrösel geben, das Ei aufschlagen und ebenfalls untermischen. Die Füllung auf die Kohlblätter verteilen und diese fest aufrollen. In einer Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen, die Rouladen darin auf den Nähten anbraten, die Brühe angießen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.

Für das Püree Kartoffeln und Sellerie schälen und würfeln. Die Schalotte schälen, fein schneiden und in einem Topf mit 1 EL Butter anschwitzen. Sellerie- und Kartoffelwürfel zugeben, die Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zugedeckt weich kochen. Wenn der Sellerie und die Kartoffeln weich sind, den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit fast vollständig einkochen lassen. Milch zugeben, mit einem Pürierstab alles fein pürieren oder mit einer Gabel das Gemüse zerdrücken. Das Püree abschmecken.

Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Stärke und 1 EL Wasser verrühren. Die Rouladen aus dem Topf nehmen und den Schmorfond mit der angerührten Stärke binden. Die Sauce einmal aufkochen, Schnittlauch untermischen und abschmecken. Rouladen anrichten, die Sauce angießen und das Püree dazu reichen.

=====

5 thoughts on “Vegetarische Kohlroulade mit Kartoffelpüree

  1. Michael (Gast)

    Hallo, deine Entscheidung Spitzkohl anstatt Weißkohl zu nehmen, kann ich nur befürworten. Gerade für vegetarische Gerichte ist der zartere Spitzkohl perfekt.

    Antworten
  2. Pixelpu (Gast)

    Gerade gemacht und sie schmecken ganz großartig! Werden jetzt wohl regelmäßig in der Spitzkohlsaison gekocht. Danke fürs Rezept!

    Antworten
  3. Kartoffel Peter (Gast)

    Vegetarische Kohlroulade, schönes Rezept, danke schön. Das werde ich mal ausprobieren und Kartoffelpürree geht immer ;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.