Süße Torteletts

Süße Torteletts

Süße Torteletts bzw. Mürbeteigtörtchen

Diese Mürbeteigtörtchen werden für die französische Zitronencreme-Törtchen benötigt.

Süße Torteletts – Mürbeteig-Törtchen

Menge:8 Torteletts Ø 10,5 cm

Grundrezept für 8 Mürbeteigtörtchen bzw. Torteletts

Zutaten:

  • 250 Gramm Weizenmehl Type 405
  • 70 Gramm Puderzucker
  • 170 Gramm Butter
  • 23 Gramm Eigelb
  • 3/8 Teel. Salz

QUELLE

Bild *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Dorie Greenspan
Baking: From My Home to YoursBild *
ISBN 978-0-618-44336-9

ZUBEREITUNG

  • Den Teig in 8 gleich große Stücke teilen, zu Kugeln formen und zwischen Klarsichtfolie zu einem Kreis von ca. 13 cm ausrollen. Den Teig in die Förmchen pressen, den Boden mehrfach mit der Gabel einstechen und den Teig mit Förmchen mindestens 30 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  • Gut abgedeckt und luftdicht verpackt ist der Teig bis zu 2 Monate in den Förmchen tiefgefroren haltbar.
  • Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Tortelettförmchen auf ein Gitterrost stellen und in etwa 30 Minuten goldbraun backen. Da der Teig tiefgefroren wurde, entfällt das Blindbacken.
  • Die Förmchen etwa 5 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dabei schrumpft der Teig und die Torteletts können leicht entnommen werden. Diese dann auf dem Kuchengitter völlig erkalten lassen.

Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.