Suppe der Woche: Kartoffelsuppe mit Würstchen

Schnell gekocht und wohlschmeckend, die

Kartoffelsuppe mit Würstchen

Kartoffelsuppe mit Würstchen

Statt der Petersilie habe ich Schnittlauch über die Suppe gestreut, der passte auch sehr gut. Bei der Gemüsebrühe handelt es sich um dieses natriumarme Produkt* : Eine, wie ich finde, sehr gute Alternative zum selbstgekochten Gemüsefond.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffelsuppe mit Würstchen
Kategorien: Suppe
Menge: 4 Personen

Zutaten

800 Gramm   Große Kartoffeln
4     Wiener Würstchen, à ca. 75 g
1 Essl.   Butter
100 Gramm   Schinkenwürfel, roh
2 Essl.   Gemüsebrühe, gestrichen
2 Pack.   TK-Suppengrün, à 50 g
2-3 Stiele   Petersilie
      Salz, Pfeffer

Quelle

  LECKER, Kochen & Genießen, Oktober 2007

  Erfasst *RK* 26.09.2007 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Würstchen in Scheiben schneiden.

Butter in einem großen Topf erhitzen. Würstchen darin unter Wenden kurz anbraten. Herausnehmen. Schinkenwürfel im Bratfett anbraten. 1 1 Wasser, Brühe, gefrorenes Suppengrün und Kartoffeln zufügen. Zugedeckt aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln.

Petersilie waschen, grob hacken. Würstchen in der Suppe kurz erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie darüberstreuen.

:Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
:Schwierigkeitsgrad: ganz einfach
:Portion ca. 1,70 €
:Nährwert pro Portion ca. 480 kcal . E 18 g . F 32 g · KH 27 g

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

3 Gedanken zu „Suppe der Woche: Kartoffelsuppe mit Würstchen

  1. Bolli (Gast)

    Könnte ich jetzt gebrauchen! Sieht super lecker aus! Top!!!

    Ich hatte Probleme, Deinen Blog zu öffnen, da kam immer ein: blogscout geht nur bis 30.9.
    Ist das mein Computer oder Dein Serveur?

    Antworten
  2. Ulli (Gast)

    Kartoffelsuppe esse ich auch gerne. Ich füge zum Leidwesen von Ilka immer noch reichlich Lauch dazu. Als IMHO optimal zur K-Suppe passende Wursteinlage habe ich erst kürzlich Rindswürste entdeckt.
    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*