Suppe der Woche: Selleriesuppe mit Roquefort Toasts

Sie hat sich nicht nur einen neuen Backofen sondern auch einen Slow Cooker zugelegt, wie hier zu lesen war. Da kann ein erprobtes Rezept ja nicht schaden. Die

Selleriesuppe mit Roquefort Toasts

kocht sich fast ganz von allein und hat einen feinen Selleriegeschmack, die Käsetoasts waren bei den Kindern der Hit. Ich habe die Suppe gestern Abend vorbereitet und mit kalter Gemüsebrühe aufgegossen und den Keramikeinsatz über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Heute Morgen habe ich den wieder in den Slow Cooker gestellt und den Slow Cooker mit der Zeitschaltuhr angestellt. Eine prima Sache!

Selleriesuppe mit Roquefort Toasts

Menge:6 Portionen

Langsam gekochte Selleriesuppe mit knuspigem Edelschimmel-Toast.

Zutaten:

  • 1 Essl. Sonnenblumenöl
  • 1 groß. Zwiebel
  • 25 Gramm Butter
  • 625 Gramm Sellerie, geschält und gewürfelt
  • 750 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe, heiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • FERTIGSTELLUNG

  • 300 ml Milch
  • 12 Scheiben Baguette o.ä
  • 100 Gramm Roquefort, zerkrümelt
  • 150 ml Crème double
  • 1 klein. Bund Schnittlauch

QUELLE

Bild *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Slow Cooker (Pyramid Paperbacks)Bild *
ISBN 978-0-600-61761-7

ZUBEREITUNG

  1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin in etwa 5 Minuten glasig anschwitzen. Die Butter und Selleriewürfel zufügen und weitere 5 Minuten mitgaren.
  2. Das Gemüse in den Keramikeinsatz des Slow Cookers geben, die Brühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen, kurz durchrühren und den Deckel aufsetzen. Auf „low“ etwa 6 – 7 Stunden erhitzen.
  3. Um die Suppe fertigzustellen die Suppe entweder mit dem Pürierstab zerkleinern oder aber das Gemüse in Portionen in einem Blender portionsweise zerkleinern bis eine gleichmäßige homogene Masse entstanden ist. Die Masse wieder zurück in den Slow Cooker geben, die Milch zufügen und für 15 Minuten wieder erwärmen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Brotscheiben von beiden Seiten toasten, mit dem Käse bedecken und diesem unter dem Grill bis zur Blasenbildung schmelzen lassen. Die Crème double in die Suppe rühren und die Hälfte des in Röllchen geschnittenen Schnittlauches zugeben. In Portionsschalen abfüllen und mit Käsetoasts und Schnittlauch garnieren.

Topfgröße: 3,5 L; Ulrike: Rival Crock-Pot, 3.5 LiterBild *
Gesamtzeit: 7 Stunden 30 Minuten
Vorbereitungszeit:30 Minuten
Koch-/Backzeit: 6,5 – 7 Stunden auf „LOW“

*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Suppe der Woche: Selleriesuppe mit Roquefort Toasts

  1. chaosqueen.net

    Dir entgeht aber auch gar nichts! ;-)
    Vom Ofen bin ich wirklich begeistert, an den Crocky taste ich mich langsam heran. Das Suppenrezept gefällt mir gut, das kommt auch auf meine Übungsliste.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud