Vegetarischer Donnerstag: Altmodische Pancakes

Mit Pfannkuchen jeder Art kann ich bei meinen Herren punkten und alle meine „Männer“ können die selbst zubereiten, hier Sohn 1 im Oktober 2005 bei der Arbeit, hier werden die Blaubeer-Pancakes von Sohn 2 gelobt. Zum Frühstück bereiten wir die allerdings nur in Ausnahmefällen zu, weil

sich hier in Deutschland vor der Arbeit/Schule keiner in die Küche stellt, um sich Pfannkuchen zu backen

wie Sohn 2 bei der Auswahl der

Altmodischen Pancakes

Altmodische Pancakes

feststellte. Aber nach der Schule/Arbeit bereiten wir uns Pfannkuchen als Mittagessen zu, gerne mit Ahornsirup, ein passendes Gericht zum Veggie-Tag. Auf die Anzahl von 16 Pfannkuchen im Rezept kam ich schon rechnerisch nicht. Aus 500 ml Pfannkuchenteig ergeben sich mit 60 ml (4 EL à 15 ml) pro Pfannkuchen nur 8,3 Stück. Wir haben 9 Pfannkuchen herausbekommen, 3 für mich und 6 für den hungrigen Teenager.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Altmodische Pancakes
Kategorien: Pfannkuchen
Menge: 500 Ml Teig oder 9 Pfannkuchen von 10 cm Ø

Zutaten

175 Gramm   Mehl, Ulrike: Dinkelmehl Type 405
1 Essl.   Zucker
1 Teel.   Salz, grob
1 3/4 Teel.   Backpulver
1     Ei, Größe L, leicht verquirlt
300 ml   Milch
3 Essl.   Butter, zerlassen, zzgl. Butter zum Servieren
      Öl für die Pfanne, Ulrike: Butterschmalz
H ZUM SERVIEREN
      Ahornsirup erwärmt

Quelle

978-3833158698978-3833158698* Lucinda Scala Quinn
Mad Hungry: So machen Sie Männer und Jungs satt und zufrieden978-3833158698*
ISBN: 978-3833158698
  Erfasst *RK* 27.08.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Den Backofen auf 90 °C vorheizen und einen feuerfesten Teller hineinstellen.

2. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer großen Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken und Ei, Milch und 2 Esslöffel Butter hineingeben. Von der Mitte aus mit dem Schneebesen verühren, dabei das Mehl nach und nach einarbeiten. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

3. Eine große, gut eingebratene gusseiseren Pfanne oder Grillpfanne auf mittlerer bis starker Hitze heiß werden lassen. Den restlichen Esslöffel Butter in der Pfanne schwenken (oder Öl in die Grillpfanne geben. und sofort 4 Esslöffel Teig für jeden Pancake hineingeben. Wenn Blasen aufsteigen, die Pancakes wenden, die Hitze leicht reduzieren und etwa 1 Minute backen, bis die Unterseite goldbraun und die Mitte durchgebacken ist. (Der erste Pancake gelingt meist nicht, da es eine Weile dauert, bis man souverän mit Hitze, Fett und Teig umgeht.)

4. Die fertigen Pancakes bis zum Servien auf den warmen Teller im Ofen legen. Pro Person 3 Pancakes übereinanderstapeln und mit Butter und Ahornsirup beträufelt servieren.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

2 thoughts on “Vegetarischer Donnerstag: Altmodische Pancakes

  1. Isabell von www.kuechenplausch.de (Gast)

    mit Pancakes kann man mein Herz auch immer gewinnen. Oben drauf noch etwas Nutella und ein paar Bananenstücke und etwas (nicht zu süße!) Sahne und ich bin der glücklichste Mensch auf der Welt :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.