Vegetarischer Donnerstag: Würzige Kartoffel-Samosas

Samosas sind dreieckig geformte, gefüllte Teigtaschen aus Indien oder Pakistan. Der Teig besteht oft aus einem Weizenmehl-Wassergemisch. Die dreieckige Form ist mir nicht gelungen, ebenso war ließ die Versiegelung bei meinen

Würzigen Kartoffel-Samosas

Würzige Kartoffel-Samosas

zu wünschen übrig. Aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen und da diese Teigtaschen nicht fritiert, sondern auf dem Backblech gebacken wurden, blieb die Füllung an Ort und Stelle. Statt des empfohlenen Mango-Chutneys mundete auch Bushcook’s wunderbares Apfel-Thymian-Chutney dazu. Die Samosas eignen sich gut zum Mitnehmen als Mittagessen in die Schule oder auch als Teil eines Arbeitsfrühstücks oder zum High Tea

Arbeitsfrühstück or High Tea

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Würzige Kartoffel-Samosas
Kategorien: Snacks
Menge: 8 Portionen

Zutaten

2 klein.   Zwiebeln, gehackt
2 Zehen   Knoblauch, gehackt
4 cm   Ingwer, gerieben
2     Chilischoten, grün, fein gehackt
4 Essl.   Öl
3 groß.   Kartoffeln, in kleine Würfel geschnitten (600 g)
100 Gramm   Erbsen TK
1 Bund   Koriander, gehackt (Ulrike: Petersilie und
      — Koriander gemischt, TK)
H ZUM SERVIEREN
      Mango Chutney, Ulrike: Apfel-Thymian Chutney
H FÜR DEN TEIG
2 Essl.   Öl
225 Gramm   Weizenmehl Type 550
100 ml   Wasser, warm

Quelle

  Good Food Magazine, März 2012, p.82
  Erfasst *RK* 22.02.2012 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Für den Teig das Öl mit Wasser verkneten. Wenn sich alles zu einem glatten Teig vermischt hat 30 Minuten in Klarsichtfolie eingewickelt ruhen lassen.

2. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili 2 Minuten in 2 EL Öl anbraten, dann die Kartoffelwürfel zufügen. Auf kleiner Flamme unter häufigem Rühren die Kartoffeln garen. Wenn nötig einen Spritzer Wasser zufügen. Die Erbsen zufügen und garen. Dann Kräuter zufügen, abschmecken und abkühlen lassen.

3. Den Backofen auf 200 °C/Umluf 180 °C/Gas 6 vorheizen. Den Teig in 8 Teile (ca. 40 g) teilen und zu Kugeln formen. Jede Kugel zu einem dünnen Kreis ausrollen, dann halbieren. Man erhält 2 Halbkreise. Die Schnittkante mit Wasser anfeuchten und die Kanten zusammenfügen, so dass eine kleine Tüte entsteht. Die Tüte mit der Kartoffelmischung füllen und das obere Ende erneut mit Wasser verschließen (Ulrike: Ist mir nicht ganz gelungen). Mit dem restlichen Öl von allen Seiten bestreichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in 20 Minuten knusprig backen.

Mit Mango Chutney servieren. (Ulrike: Apfel-Thymian-Chutney)

=====

2 thoughts on “Vegetarischer Donnerstag: Würzige Kartoffel-Samosas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.