Zwetschgensandkuchen vom Blech

Die jungen Herren wollten Kuchen – irgendeinen, der Vater dazu bestand auf Blechkuchen, mir schwebte dieser Kuchen, nur mit Zwetschgen vor. Kurzerhand habe ich dann das Rezept für ca. 1/4 Backblech in einer quadratischen Form von 19 cm Kantenlänge gebacken. Mit dem

Zwetschgensandkuchen vom Blech

Zwetschgenkuchen vom Blech 003

kamen wir alle auf unsere Kosten. Auch mit Zwetschgen sehr lecker und schnell gerührt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Zwetschgenkuchen vom Blech
Kategorien: Backen, Rührteig, Obst
Menge: ¼ Backblech, 1 Backform mit 19 cm Kantenlänge

Zwetschgenkuchen vom Blech 002

Zutaten

H SANDMASSE
80 Gramm   Butter
40 Gramm   Zucker
40 Gramm   Honig
1 Prise   Salz
  Etwas   Zitrone, der Abrieb
65 Gramm   Weizenmehl Type 405
21 Gramm   Speisestärke
1 Gramm   Backpulver
2     Eier, Größe M
H BELAG
10     Zwetschgen, entsteint ca. 235 g
  Erfasst *RK* 05.09.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Backofen auf 180° C vorheizen.

Butter, Salz, Zucker und Bienenhonig schaumig rühren. Vanillemark und Zitronenschalenabrieb zugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen. Ei und Mehlmischung abwechselnd in die Fett-Zucker- Masse rühren, in eine ausgebutterte Form geben und glattstreichen.

Zwetschgenkuchen vom Blech 001

Zwetschgen halbieren, den Stein entfernen und mit der Haut nach unten auf die Sandmasse legen.

Den Kuchen 35 Minuten backen. Wenn er bei leichtem Druck etwas federt, ist er fertig.

=====

3 thoughts on “Zwetschgensandkuchen vom Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.