Auch wir sind …

… wieder zurück von der Insel. Das Wetter war durchwachsen, aber es gibt ja nicht wirklich schlechtes Wetter sondern nur unpassende Kleidung. Einmal am Tag schien mindestens die Sonne. Zur Freude der Herren gab es genügend Wind, um Drachen steigen zu lassen.

wieder zurück von der Insel 001

Während die Herren Drachen steigen ließen, habe ich die Zeit meist zum Nordic Walking genutzt.

Föhr 002 Föhr 006

In diesem Fall habe ich bei Windstärke 5 einen Rundlauf von Utersum nach Dunsum und zurück getätigt, um dann ohne Reue im Café Ual Skinne

Bratapfel mit Vanillesauce und Vanilleeis

Föhr 005

zu genießen.

Föhr 004 Föhr 003
Der! Mohnkuchen, auch von ihr für gut befunden, für die jungen Herren, ein Riesenwindbeutel für den besten Ehemann von allen!

Die Speisekarte liest sich wirklich gut, allerdings sind die Preise auch entsprechend. Günstiger und wirklich sehr gut essen Familien in Utersum hier.

Leider ging die Woche viel zu schnell vorbei, aber unsere Mitbringsel werden uns noch eine Weile an den schönen Urlaub erinnern.

7 thoughts on “Auch wir sind …

  1. sivie (Gast)

    Der Mohnkuchen hat uns auch sehr gefallen. Fräulein K. hatte den Bratapfel. Leider (oder zum Glück) mag sie kein Marzipan, mir hat die Füllung aber gut geschmeckt und Herr K. hat auch mit dem Riesenwindbeutel geliebäugelt und bedauert, dass es unser letzter Tag war.

    Antworten
  2. lavaterra at lavaterra.blog.de

    Diese schöne Insel scheint ja wirklich eine Reise wert zu sein. Bei diesen leckeren Kuchen würde ich täglich schwach werden und müsste dann ganz viel nordic-walken.

    Antworten
  3. ostwestwind

    REPLY:
    Utersum, hinter dem Haus des Gastes! Ist aber nur in der Nebensaison möglich, ansonsten nur an ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt!

    Wenn du vom Südstrand in Wyk in Richtung Nieblum am Strand läufst, gibt es auch so eine Stelle mit 2 Seiten Wasser.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.