Avocadohälften mit Tomaten-Füllung

Gesunde Fette machen schlank und schlau, sagt Ernährungsmedizinerin Dr. Anne Fleck. Deshalb schadet es auch nicht, Avocado zum Abendbrot zu essen, schon gar, wenn es so gut schmeckt, wie

Avocadohälften mit Tomaten-Füllung

Avocadohälften mit Tomaten-Füllung

Schnell gemacht ist das auch noch. Und wenn Frau Küchenlatein allein vor der Avocado sitzt, weil der Inschennör wieder einmal auf Dienstreise in der Weltgeschichte herumgondelt, kann sie die 2. Hälfte am nächsten Tag als Lunch at work genießen. Ich habe einfach den Kern in der Avocado gelassen und Avocado und Füllung separat verpackt mitgenommen. Ich war ganz erstaunt, wie wenig sich die Avocado verfärbt hatte. Und ja, von einer Portion Avocadohälften mit Tomaten-Füllung auf Vollkornbrot werde ich satt.

Avocadohälften mit Tomaten-Füllung

Menge: 2 Portionen

Avocadohälften mit Tomaten-Füllung (2)

Zutaten:

  • 1 reife Avocado
  • 2 Essl. frischer Basilikum, gehackt
  • 1 Tomate, in kleinen Würfeln
  • 1 kl. Zwiebel, fein, gehackt
  • 1 kl. Zehe Knoblauch
  • 2 Essl. Balsamico-Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Essl. Pinienkerne
  • etwas geriebener Parmesan

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Die Ernährungs-Docs

ZUBEREITUNG

  1. Die Avocado der Länge nach durchschneiden und den Kern herauslösen. Beide Avocadohälften salzen und pfeffern.
  2. Tomatenwürfel mit Zwiebel und dem Basilikum in die Mulde der Avocadohälften geben und den Balsamico-Essig darüberträufeln.
  3. Mit Pinienkernen und Parmesan bestreuen und servieren.

Gesamtzeit:10 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*