Bohnen und Speck

Ich habe beim Aufräumen lauter angebrochene Packungen entdeckt, unter anderem auch weiße Bohnen. Außerdem fand ich in den Tiefen des Kühlschrankes noch eine Packung gewürfelten Bacon. Daraus habe ich

Bohnen und Speck

Bohnen und Speck

gemacht. Optisch zwar nicht der Hit, aber sehr schmackhaft. Es reichte gerade für 2 ausgehungerte Erwachsene zum Abendessen.

Bohnen und Spedk

Menge:4 Portionen

Bohnen und Speck

Zutaten:

  • 100 Gramm Weiße Bohnen, getrocknet
  • 1 Essl. Olivenöl
  • 1 groß. Zwiebel, gehackt
  • 1 groß. Knoblauchzehe, gehackt
  • 100-150 ml Brühe
  • 4 Tomaten, enthäutet und entkernt
  • 1-2 Teel. Petersilie, gehackt
  • 1 Teel. Basilikum, gehackt
  • 250 Gramm Bacon, gewürfelt

QUELLE

Bild *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Gary Rhodes At The TableBild *
ISBN: 0-563-48827-1

ZUBEREITUNG

  1. Die Bohnen über Nacht einweichen. Die eingeweichten Bohnen zum Kochen bringen und weich kochen. Die Gardauer variiert je nach Sorte und Alter der Bohnen.
  2. Den gewürfelten Bacon langsam in einer Pfanne ausbraten. Während die Bohnen kochen das Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Die Zwiebel hinzufügen und 8 – 10 Minuten glasig braten. Den Knoblauch hinzufügen und 1 – 2 Minuten weiter erhitzen. 100 ml Brühe hinzufügen und aufkochen lassen. Die Tomatenwürfel hinzufügen und so lange köcheln lassen, bis die Tomaten gerade anfangen, weich zu werden. Wenn die Mischung zu dick wird, mit der restlichen Brühe verdünnen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bohnen zugeben und abschmecken. Kurz vor dem Servieren die gehackten Kräuter zufügen.
  3. Die Bohnen mit den ausgelassenen und abgetropften Speckwürfeln anrichten.

Gesamtzeit:1 Stunde
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.