Brotzeit oder Abendbrot ?

Es war eine anstrengende Woche und ich hatte Hunger! Per Definition war es Zeit für eine Brotzeit. Schwarzbrot hatte ich gebacken und im Kühlschrank wartete noch der geräucherte Karpfen – die kindertaugliche Variante war schon verzehrt – aus dem DFssgF-Paket.

Brotzeit oder Abendbrot

Dazu ein Bierchen und das Wochenende lässt sich gut an. Wie man sieht, schien auch die Sonne wieder.

Und nach dieser reichhaltigen Zwischenmahlzeit fällt das Abendbrot wohl aus. Das war super lecker!

Noch eine Bemerkung am Rande: Der fränkische Hausmacher Kren ist nur etwas für Männer, ich war zu Tränen gerührt und halte mich lieber an die sahnige Variante.

3 thoughts on “Brotzeit oder Abendbrot ?

  1. Petra (Gast)

    Freut mich, wenn es dir geschmeckt hat. Tja der Kren – richtig heftig wird das erst, wenn du frischen Meerettich selbst reiben mußt – ich weiß schon, warum ich den schon halbfertig in Gläsern kaufe ;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.