Cold brew coffee – kalt gebrühter Kaffee

Der geschüttelte oder gerührte Cappuccino ist eine wunderbare Sommererfrischung. Eine gute und leckere Abwechslung an heißen Sommertagen ist auch

Cold brew coffee – kalt gebrühter Kaffee mit Eis

©cold brew coffee on ice

Dazu 50 Gramm cold brew coffee – kalt gebrühten Kaffee nach unten stehendem Rezept über 100 Gramm Eiswürfel geben und genießen. Man kann auch Milch und Sirup zum cold brew coffee zufügen. Interessant finde ich auch die Variante mit Gin und Tonic, die ich noch nicht ausprobiert habe. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Und noch mehr Anregungen gibt es hier: (click)

Cold brew coffee – kalt gebrühter Kaffee

Menge: 600 ml

©Cold brew coffee - kalt gebrühter Kaffee Collage

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser, kalt
  • 1 Glasgefäß 1,5 l Inhalt, verschließbar
  • 1 Glasgefäß 750 ml Inhalt oder entsprechend mehr kleine Gefäße
  • 200 Gramm Kaffee, gemahlen Ulrike: mittelfein
  • Sieb
  • 1 Filter mit Filterpapier

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Coffee Circle

ZUBEREITUNG

  1. Gemahlenen Kaffee in das wiederverschließbare Glasgefäß geben, Wasser zufügen, umrühren, verschließen und 12 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
  2. Nach 12 h den Kaffee erst durch ein Sieb, dann durch einen Kaffeefilter filtrieren. Dieses Kaffeekonzentrat hält sich im Kühlschrank etwa 2 Wochen, Jamie Oliver sagt, es hält sogar einen Monat

Gesamtzeit: 12 Stunden 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

2 thoughts on “Cold brew coffee – kalt gebrühter Kaffee

  1. Gigi W.

    Hallo und guten Tag ! Habe gerade Deinen Blog gefunden. ;-) SUPER ! Der Kaffee, *hm* lecker !! Ich komme noch mal wiede her… LG von Gigi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.