Florida Pie

TWDClick here for the English version.Button English

Als Rezept für diese Woche hat Dianne von Dianne’s Dishes den Florida Pie aus Baking: From My Home to Yours978-0-618-44336-9* ausgesucht. Während unseres Florida Urlaubes haben wir den Key Lime Pie gerne genossen. Bei dem Florida-Pie wird ein Teigboden aus 150 Gramm zerbröselten Grahamcrackern verwendet, der mit Butter und Zucker verknetet und dann noch einmal für 10 Minuten zu einer pie crust verbacken wird. Ich habe statt dessen aus dem Teig für süße Torteletts einen Boden gebacken. Die Füllung aus gesüßter Kondensmilch, Eiern und Limettensaft dickt von allein und wird nur der Hygiene wegen noch gebacken.Dorie Greenspan aromatisiert den Florida Pie zusätzlich mit Kokos.

Florida Pie

Florida Pie 001

Der Kuchen bei den sommerlichen Temperaturen am Wochenende eine leckere Erfrischung! Hier wird er von der Sonne reichlich beschienen.

Florida Pie 006 Florida Pie 005 Florida Pie 004
Florida Pie 003 Florida Pie 002 Florida Pie 001

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Florida Pie
Kategorien: Backen, Mürbeteig, Pie
Menge: 1 Pie Ø 16 cm

Florida Pie 002

Zutaten

H BODEN
66 Gramm   Weizenvollkornmehl
34 Gramm   Weizenmehl Type 405
30 Gramm   Puderzucker
35 Gramm   Butter
35 Gramm   Pflanzenfett
10 Gramm   Eigelb
1/8 Teel.   Salz
H BELAG
160 Gramm   Schlagsahne
60     Kokosraspeln
4     Eier, Größe L, getrennt
200 Gramm   Kondensmilch, gesüßt
60 ml   Limettensaft (etwa 2 Limetten)
25 Gramm   Zucker
1 Prise   Salze

Quelle

978-0-618-44336-9978-0-618-44336-9* Dorie Greenspan
Baking: From My Home to Yours978-0-618-44336-9*
ISBN 978-0-618-44336-9
  Erfasst *RK* 09.05.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Teigboden:

Für den Teigboden aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen.

Den Teig zur Kugel formen und zwischen Klarsichtfolie zu einem Kreis von etwa 20 cm Ø ausrollen. Den Teig in due Form pressen, den Boden mehrfach mit der Gabel einstechen und den Teig mit Förmchen mindestens 30 Minuten in den Tiefkühler stellen.

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Pieform auf ein Gitterrost stellen und in etwa 30 Minuten goldbraun backen. Da der Teig tiefgefroren wurde, entfällt das Blindbacken.

Die Formo etwa 5 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dabei schrumpft der Teig und kann leicht entnommen werden. Diese dann auf dem Kuchengitter völlig erkalten lassen.

Belag:

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Schlagsahne und 40 g Kokosraspeln in einem Topf zum Kochen bringen und so lange unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce leicht eingedickt ist. Zum Abkühlen in eine andere Schüssel umfüllen.

Mit dem Flachschläger der Küchenmaschine die beiden Eigelbe auf hoher Stufe verquirlen, bis es dick und weißlich geworden ist. Die Geschwindigkeit auf langsame Stufe herunterregeln und die gesüßte Kondensmilch einrühren. Auf gleicher Geschwindigkeit die Hälfte des Limettensaftes einrühren. Wenn der sich gut mit der Masse verbunden hat, den restlichen Limettensaft zufügen.

Die Kokoscreme auf dem Mürbeteigboden verteilen und die Limettencreme darüber verteilen.

Den Pie etwa 12 Minuten backen. Den Kuchen auf ein Kuchengitter geben und 15 Minuten abkühlen lassen, dann mindestens 1 h in den Tiefkühler stellen.

Das Eiweiß mit dem Zucker und einer Prise Salz in der Schüssel der Küchenmaschine über dem heißen Wasserbad aufschlagen, bis sich diese heiß anfühlen. Dann mit dem Schneebesen der Küchenmaschine das Eiweiß bis auf Zimmertemperatur weiterschlagen. Dann mit dem Gummispatel die verbleibenden 20 g Kokosraspeln unterheben.

Die Eiweiß-Kokosmasse auf dem Pie verteilen und mit dem Brulierbrenner bräunen. Den Pie wieder für weitere 30 Minuten (maximal 3 h) bis zum Servieren in den Tiefkühler stellen.

=====

Das Rezept in Englisch gibt es bei Dianne of Dianne’s Dishes und bei vielen anderen Mitgliedern der Blogroll auf der Tuesday’s With Dorie website.

Pages: 1 Button German 2 Button English

*=Affiliate-Link zu Amazon

Related Post

21 Gedanken zu „Florida Pie

  1. ostwestwind

    REPLY:
    Ich verwende Milchmädchen, gibt es in (fast) jedem Sky. Ein Ersatz ist schwierig, denke ich. Sie ist fetter als normale Kondensmilch 9,0 statt 7,5 % und ist eben gesüßt. Wieviel Kohlenhydrate normale Kondensmilch enthält, steht auf meiner Packung nicht drauf, gesüßte Kondensmilch hat 56,7 %

    Antworten
  2. Dandu at www.tomatengruen.at

    Sehr verlockend diese für mich fast exotische Pie, wahrscheinlich wegen des Namens. ;-)

    Antworten
  3. Bumblebutton (Gast)

    Wunderbar!
    Nice that you already tried the real Key Lime Pie–yours looks yummy! (forgive my wunderbar, it is the only German word I know that would be appropriate–of course I don’t know how to stick an umlaut in there, or even remember if one is required…lol)

    Antworten
  4. Mari at www.mevrouwcupcake.com

    Oh Ulrike, your pie looks yummy! After checking out everyone’s pies, I’m tempted to try my hand this weekend!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*