Friedas Erdbeerschnitte

Seit dem die Erdbeersaison auch hier im Norden in die Gänge gekommen ist, kann ich Erdbeeren der verschiedensten Erdbeerhöfe erstehen. Vor meinem Lieblingssupermarkt steht eine Erdbeere von Karls. Beim Erdbeerkauf gabe es eine „Zeitung“ „auf zu“ und dem Inschennör gelüstete es nach ausführlicher Lektüre derselben nach

Friedas Erdbeerschnitte

©Friedas Erdbeerschnitte (1)

Statt auf einem der Erlebnishöfe von Karls, genossen wir diese rustikale, sättigende und wohlschmeckende Schnitte auf unserer sonnenbeschienenen Terrasse. Sahne wär des Guten zuviel gewesen.

Friedas Erdbeerschnitte

Menge:1/2 Backblech 20 x 30 cm

©Friedas Erdbeerschnitte (2)

Wohlschmeckend, mächtig und sättigend, so wie es sich für ein Stück Kuchen aus einem Obstcafé gehört.

Zutaten:

  • 750 Gramm Erdbeeren, geputzt und in Scheiben geschnitten
  • 2 Päckchen Tortenguss, carrageenfrei
  • 275 Gramm Butter in zwei Portionen 150 Gramm + 125 Gramm
  • 150 Gramm Zucker
  • 10 Gramm Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 50 Gramm Magerquark
  • 150 Gramm Weizenmehl Type 405
  • 6 Gramm Backpulver
  • 3 Eier Größe M
  • 125 Gramm Vanillepudding

QUELLE

Karls Sonderausgabe

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Beilage von Karls

ZUBEREITUNG

  1. FÜR DEN BODEN 150 Gramm Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nacheinander die Eier hinzugeben, dann den Quark zufügen. Nachdem alles glatt gerührt ist, die abgeriebene Zitronenschale zufügen.

    Mehl und Backpulver sieben und unter den Teig arbeiten. Den Teig in eine gefettete Form von ca. 20 x 30 cm geben und im vorgeheizten Backofen (Umluft 180 °C) 20 Minuten Backen. Nach dem Backen auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

  2. FÜR DIE CREME 125 Gramm Butter schaumig rühren und den Pudding esslöffelweise zufügen.
  3. Einen Backrahmen um den Boden legen, die Buttercreme auf dem Boden verteilen und mit den Erdbeeren belegen.
    Friedas Erdbeerschnitte mit Backrahmen
  4. Tortenguss nach Anleitung oder diesem Rezept zubereiten, auf den Erdbeeren verteilen und fest werden lassen.
  5. Backrahmen entfernen und servieren.

Gesamtzeit: 2 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 

Tastesherrif ich backs mir 
Und weil Friedas Erdbeerschnitte so wunderbar zum Thema Erdbeerkuchen beim Taste Sheriff passt, nehme ich damit zum ersten Mal an diesem Event teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.