Jägermeistersuppe

Wenngleich in der Suchmaschine als erstes seitenweise die Spirituose auftaucht, ist der Jägermeister ein für das Jagdwesen zuständiger höherer Beamter oder der Titel für diesen. Für diese köstliche

Jägermeistersuppe

Jägermeistersuppe (1)

Suppe muss man weder den Titel tragen, noch die Pilze im Wald pflücken. Diese Suppe wärmt nach einem Spaziergang durch die Winterlandschaft und weckt bei mir Kindheitserinnerungen, weil sie Backerbsen enthält. Suppen mit Backerbsen gab es immer im Skiurlaub in den Alpen.

Jägermeistersuppe

Menge: 4 Portionen

Jägermeistersuppe (2)

Zutaten:

  • 1,2 Ltr. Rinderknochenbrühe
  • 4 Essl. Steinpilze, getrocknet, etwa 9 Gramm
  • 12 Wacholderbeeren
  • 8 Nelken
  • 2 große Stücke Orangenschale
  • 8 Zweige Thymian, alternativ 1 Teel. Thymian, getrocknet
  • 1 – 4 Essl. Sherry, nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer
  • 250 Gramm braune Champignons, in Scheiben
  • 8 Essl. Backerbsen, ohne Palmöl sind z.B. die von AlnaturaB06VYJMJX6* oder Rapunzel B003AMAEHE*
  • 4 Essl. Petersilie, gehackt

QUELLE

978-3863555511978-3863555511

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
3 Brühen – 20 Suppen:
Gesund mit Gemüse-und Knochenbrühe
978-3863555511*
über Valentinas Kochbuch

ZUBEREITUNG

  1. Die Rinderknochenbrühe mit den getrockneten Steinpilzen in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Wacholderbeeren im Mörser leicht anquetschen. Gequetschte Beeren, Nelken und Thymian in ein GewürzsiebB00008XX5H* geben. Orangenschale, Gewürzsieb und Sherry nach Geschmack in die Brühe geben und alles zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen.
  2. Gewürzsieb und Orangenschale herausfischen. Die Steinpilze ggf. in kleine Stücke schneiden. Die Champignons in der heißen Brühe etwa 2 Minuten ziehen lassen. Backerbsen und Petersilie unterrühren und sofort servieren.

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

7 thoughts on “Jägermeistersuppe

  1. Pingback: Rinderknochenbrühe - kuechenlatein.com

  2. multikulinaria

    Ich habe mich schon immer gefragt, was man mit Backerbsen anstellt. Danke für die Suppenempfehlung! Die probiere ich bestimmt mal aus, auch wenn ich leider keinen so feinen Knochenfond mein Eigen nennen kann. :-)

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      ;-) Und ich fand es immer wichtig, genau den Moment zu erwischen, wo die Backerbsen noch knackig und nicht aufgeweicht waren. Daher wurden die Backerbsen erst aus dem Teller genommen und kamen nach der Brühe wieder ‚rein …

      Antworten
  3. Cooketteria

    Ooohhh… Suppe mit Wacholder, Orangenschale, Sherry und Pilzen? Gespeichert! (Und hör bitte auf mich in Versuchung zu führen, ich habe echt keinen Platz für einen weiteren Slow Cooker).
    P.S. Schon lange keine Backerbsen mehr gekauft, aber jetzt hätte ich Lust auf eine Handvoll zum Knabbern. Hatte keine Ahnung, dass die kleinen Dinger auch Palmöl enthalten können. Danke für den Hinweis.

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      Es ist ganz oft Palmöl bei Lebensmitteln zu finden, wo Frau es nicht vermutet hätte. Ich studiere ja IMMER die Zutatenverzeichnisse, da fällt mir so etwas auf. Und meine drei Slowcooker wohnen bei Nichtgebrauch in einem Schrank im Keller ;-)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.