John Kabys backt … Cookies

Cookies

Cookies

für die letzte Deutschstunde vor den Ferien. Die große Dose mit den Cookies musste ich vor dem Rest der Familie in Sicherheit bringen, so gut schmecken die.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: COOKIES
Kategorien: Backen, Kekse, Weihnachten
Menge: 80 STÜCK

Zutaten

250 Gramm   Haferflocken
100 Gramm   Zartbitter-Schokolade
125 Gramm   Butter, weich
225 Gramm   Zucker
225 Gramm   Brauner Zucker
1 Pack.   Vanillezucker
1/2 Teel.   Salz
2     Eier
300 Gramm   Mehl
1 Teel.   Natron
2 Teel.   Backpulver
300 Gramm   Schokoladen-Tröpfchen
200 Gramm   Haselnüsse, gehackt

Quelle

  Extraheft 23/99 BRIGITTE viva!
  Erfasst *RK* 03.12.2007 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Haferflocken im Mixer fein mahlen. Schokolade reiben schmelzen. Butter, beide Zuckersorten, Schokolade, Vanillezucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Die Eier unterrühren. Mehl, Natron und Backpulver mischen und zur Butter-Zucker-Mischung geben. Haferflockenmehl, Schokoladen-Tröpfchen und Haselnüsse untermischen. Mit feuchten Händen zu walnussgroßen Kugeln formen. Auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen, dabei zwischen den Kugeln etwa 5 cm Platz lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3 etwa 10 bis 14 Minuten backen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen

:pro Stück ca. 90 Kalorien, 4 g Fett

=====

3 thoughts on “John Kabys backt … Cookies

  1. Bolli (Gast)

    Kann ich verstehen……….

    Nein, ich habe noch Götterspeise, gehe damit sparsam um……

    Schönen Sonntag, geht’s besser? Nö, sonst würde der Nachwuchs ja nicht backen….Oder?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.