Linguine mit Thunfischsauce

Nachdem sich Sohn No. 2 hier darüber beschwert hatte, dass ich die Spaghetti käuflich erworben hatte, ist die Pasta für die

Linguine mit Thunfischsauce

Linguine mit Thunfischsauce

wieder selbst gemacht. Und mit Pasta geht auch Thunfisch und wird als lecker beurteilt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Linguine mit Thunfischsauce Button English
Kategorien: Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4 Essl.   Olivenöl
3 Essl.   Petersilie, gehackt
2 Zehen   Knoblauch, fein gehackt
1     Rote Chilischote, ohne Kerne und fein gehackt
1 cm   Ingwer, frisch, geschält und fein gehackt
2 Dosen   Thunfisch in Öl à 200 g, abgetropft und grob
      — zerteilt
500 ml   Passata
1 Portion   Eifreie Pasta

Quelle

  Good Food Magazin, April 2004
  Erfasst *RK* 02.04.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Das Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. 2 EL Petersilie, Knoblauch, Chilli und Ingwer in das Öl geben und einige Minuten braten, bis alles weich ist. Die Passata zufügen und wieder einige Minuten köcheln lassen. Den Thunfisch unterheben und die Sauce weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Die Pasta bissfest kochen, abgetropft in die Sauce geben und gut verteilen. Die restliche Petersilie zufügen. Auf 4 Schüsseln aufteilen und servieren.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*