Pasta mit Butter und Parmesan

Pasta geht immer, dieses Motto galt auch schon bei der Teilnahme zur ersten Runde „Alle lieben Pasta!“ . Doch welches ist meine Lieblingspasta? Nur so zum Spaß gab ich Lieblingspasta in die Suchmaschine ein und stellte fest, es gibt sogar ein Kochbuch mit dem Titel Lieblingspasta978-3875154115* Der Blick ins Buch machte schon Appetit auf mehr.

Auf die Frage, was wir essen wollen, antwortete John Kabys bei seinem Wochenendbesuch: „Irgendwas mit Pasta und Käse“. Pasta ist immer im Haus, Parmesan auch und ein Glas Horster Meersalzbutter mit geringfügig überschrittenem Mindesthaltbarkeitsdatum wartete noch auf seine Verwendung. So fiel die Wahl auf

Pasta mit Butter und Parmesan

Pasta mit Butter und Parmesan (1)

Pasta mit Butter und Parmesan

Menge: 4 Portionen

Pasta mit Butter und Parmesan (2)

Viel Butter und Parmesan, mehr braucht man nicht für dieses köstliche Pastagericht.

Zutaten:

  • 400 Gramm Fettuccine oder Tagliatelle, Ulrike: Fettuccelle Nr.6 B006W8JNO8*
  • 150 Gramm Salzbutter, Ulrike: 120 Gramm frische Meersalzbutter der Meierei Horst
  • 150 Gramm Parmesan, gerieben
  • Pfeffer, frisch gemahlen

QUELLE

978-3875154115978-3875154115*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Lieblingspasta, Risotto & Gnocchi978-3875154115*

ZUBEREITUNG

  1. Die Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. In der Zwischenzeit eine Schüssel mit heißem Wasser ausspülen. Die Salzbutter in kleine Stücke schneiden und in die Schüssel geben.
  2. Die Pasta abgießen und zusammen mit 100 Gramm geriebenem Parmesan in die Schüssel geben. Alles gut vermischen bis der Käse und die Butter die Pasta wie eine Sauce umhüllen.
  3. Die Pasta auf vier Teller verteilen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und nach Geschmack mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Anmerkung: Wer keine gesalzene Butter hat, nimmt 150 Gramm Butter und ½ Teel. Salz und streut dieses dann über die Butterstückchen. Anstelle von Parmesan schmeckt auch Bergziege von Ziegenhof Jahnke bzw. Deichkäse Gold von der Käserei Backensholzer Hof

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 11 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Photo Credit: Tastesheriff
Alle Lieben Pasta 2018
 
 
 
 
Mein Beitrag zu Claras neunter Runde „Alle lieben Pasta!“ .
 
 
 
 

3 Gedanken zu „Pasta mit Butter und Parmesan

  1. Clara

    Liebe Ulrike! hah! Das könnte die Lieblingspasta meiner Töchter sein! Die lieben Pasta mit Butter, Salz und Parmesan! Und ich insgeheim auch, aber ich versuche alibimässig immer noch etwas Gemüse unterzubringen! Schön dass Du wieder mit dabei bist!
    Liebste Grüße
    Clara

    Antworten
  2. Pingback: Pasta mit Ziege und Gemüse - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*