Rotkohlsuppe mit Kürbiskern-Limetten-Crunch

Den restlichen Rotkohl – bei Marktschwärmer Kiel erstanden – des Winter-Waldorfsalates bereitete ich als

Rotkohlsuppe mit Kürbiskern-Limetten-Crunch

Rotkohlsuppe mit Kürbiskern-Limetten-Crunch (1)

zu. Wir fanden den Kürbiskern-Limetten-Crunch ausgesprochen passend dazu, ohne wäre die Suppe vielleicht ein wenig langweilig gewesen. Auf jeden Fall ein ein Seelentröster bei grauem Januarwetter und dieses Rezept zeigt, dass Rotkohl nicht nur als klassische Beilage daher kommen muss.

Rotkohlsuppe mit Kürbiskern-Limetten-Crunch

Menge: 4 Portionen

Rotkohlsuppe mit Kürbiskern-Limetten-Crunch (2)

Frischer Rotkohl wird zusammen Zwiebeln, Knoblauch sowie mit Gemüsebrühe und Essig gegart.Eine köstliche Suppe in ganz in lila bei der Kürbiskerne und Limettenschale für den besonderen Pfiff sorgen. Ein Klacks Schmand rundet die Suppe ab.

Zutaten:

  • 600 Gramm Rotkohl, gewaschen, geviertelt, Strunk entfernt, in feine Streifen geschnitten, vorbereitet gewogen
  • 1 kl. Zwiebel, etwa 70 Gramm, schälen, fein würfeln
  • 2 Zehen Knoblauch, schälen, fein würfeln
  • 1 Essl. Rapsöl
  • 2 Essl. RotweinessigByodo Bio Rotweinessig**
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 4 Nelken
  • 1 Teel. Koriander, gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz aus der Mühle
  • 1 Limette, die abgeriebene Schale
  • 2 Essl. Honig, etwa 40 Gramm
  • 40 Gramm Kürbiskerne
  • 200 Gramm Schmand

QUELLE

k_stlich_vegetarisch_2018-01_160

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
köstlich vegetarisch 01/2018

ZUBEREITUNG

  1. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. rokohl zufügen und 2 Minuten mitdünsten. Mit Essig und rühe Ablösöchen. Nelken und Koriander Zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und im geschlossenen Topf etwa 25 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  2. Kürbiskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, den Limettenabrieb unterrühren und die Pfanne vom Herd nehmen.
  3. Suppe inklusive der Nelken fein pürieren. Honig und 100 Gramm Schmand einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern verteilen und mit restlichem Schmand und Kürbiskern-Limetten-Crunch garniert servieren.

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*