Schinken & Porree Cobbler

Süße Cobbler habe ich ja schon gemacht, wie hier oder hier nachzulesen ist. Dieser herzhafte Schinken & Porree Cobbler der diesjährigen Februar-Ausgabe des Good Food Magazins stand Pate für meinen Champignon-Gemüse-Pie, aber erst diese Woche bin ich dazu gekommen, das Original zu servieren. Die Portionsgrößen für den

Schinken & Porree Cobbler

Schinken & Porree Cobbler

sind nicht gerade großzügig bemessen und lassen noch genügend Platz für einen Nachtisch, den verblogge ich aber erst morgen. Geschmeckt hat uns dieser herzhafte Cobbler sehr gut, ganz hungrige Teenager essen gleich zwei davon und den Nachtisch.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Schinken & Porree Cobbler Button English
Kategorien: Lunch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2 1/2 Essl.   Olivenöl
450 Gramm   Porree , in dicke Scheiben geschnitten
450 ml   Gemüsebrühe
98 Gramm   Weizenmehl Type 405, plus etwas mehr zum
      — Ausrollen
2 Gramm   Backpulver
75 ml   Naturjoghurt, 0,1 % Fett
1 Teel.   Thymianblätter, plus extra zur Deko
140 Gramm   Erbsen, TK
85 Gramm   Schinken, gekocht, klein geschnitten
1 klein.   Apfel, gerieben
      Oder
1/2 groß.   Apfel, gerieben

Quelle

  Good Food Magazine, February 2009
  Erfasst *RK* 23.02.2009 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Den Ofen auf 200 °C/Heißluft 180°C/Gas 6 vorheizen ½ EL Öl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen, den Porre unter Rühren ca. 5 Minuten darin anschwitzen, bis er anfängt weich zu werden. Die Brühe zugeben und weitere 5 Minuten garen.

2. In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Backpulver mischen und eine Kuhle formen. Den Joghurt, das restliche Öl, die Thymianblätter und etwas Salz zufügen. Mit einem Messer rasch zu einem weichen Teig formen, Den Teig in 4 Teile teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Fladen formen.

3. Die Erbsen, Schinken und den geriebenen Apfeln zum Poree geben und auf 4 300 ml Förmchen verteilen. Jede Form mit einem Teigfladen bedecken und mit Thymian bestreuen. 20 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.

=====

2 thoughts on “Schinken & Porree Cobbler

  1. Tobi (Gast)

    das ist doch mal ein etwas anderes rezept. hört sich interessant und lecker an, grad auch die idee mit dem apfel. bin gespannt, ob ich eher zu den „ich nehm noch nachtisch“ oder den teenagern gehöre :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
5 − 3 =