Schmorgurken mit Lammhack und Kartoffeln

Den norddeutsche Klassiker

Schmorgurken mit Lammhack und Kartoffeln

Schmorgurken mit Lammhack und Kartoffeln

bereitete ich wieder mit vielen Zutaten aus Schleswig-Holstein zu. Gemischtes Lammhack, reines Lammhack kostet das doppelte, gibt es immer beim „Türken“ und stammt von der Westküste. Im Supermarkt ist nur neuseeländisches Lammfleisch verlässlich zu bekommen. Irgendwie erschreckend.

Das Gericht ist wunderbare Kombination verschiedenster Aromen, ich wundere mich, warum ich diesen Klassiker immer noch nicht im Blog hatte.

Schmorgurken mit Lammhack und Kartoffeln

Menge:4 Portionen

Schmorgurken mit Lammhack und Kartoffeln

Kategorie: Hauptspeise,Norddeutschland

Schmorgurken mit Lammhack und Kartoffeln ist ein nordeutscher Klassiker, bei dem das gemischte Hackfleisch durch Lamm ersetzt wurde.

ZUTATEN

  • 500 Gramm gemischtes Hack vom Lamm und Rind
  • 450 Gramm Schmorgurken, geschält, längs halbiert und entkert, mundgerechte Stücke
  • 2 Schalotten, geschält, fein gewürfelt
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält, fein gewürfelt
  • 2 Essl. Butterschmalz
  • Salz
  • Zucker
  • 200 ml Weißwein
  • 200 ml Brühe
  • 1 Bund Dill, gesäubert, fein gehackt
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 Zitrone, der Abrieb
  • Muskatnuss, frisch gerieben

QUELLE

abgewandelt von nach:
Rainer Sass

ZUBEREITUNG

  1. Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Die Gurkenstücke dazugeben und alles vermengen. Nun das Hackfleisch hinzufügen und mit den anderen Zutaten leicht anbraten. Mit Salz und etwas Zucker würzen.
  2. Brühe und Weißwein angießen. Den Topf verschließen und alles 20 bis 25 Minuten köcheln lassen. Den Garzustand der Gurken zwischenzeitlich testen. Sie garen unterschiedlich.
  3. Dill mit Crème fraîche unter die Gurken rühren. Mit Muskat, etwas Zitronensaft und Schalenabrieb abschmecken. Dazu Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree servieren.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Schmorgurke bei Küchenlatein

One thought on “Schmorgurken mit Lammhack und Kartoffeln

  1. Sigrid

    Wenn ich ein Rezept mit Schmorgurken sehe, kann ich es kaum fassen, dass ich noch keins damit zubereitet habe. Deins klingt richtig schön saisonal und durch das Lamm von der Westküste auch lecker regional.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.