Schwarze Johannisbeer-Torte

Als Foodfreak diesen Link twitterte, war es um mich geschehen. Ich MUSSTE das nachbacken und zwar mit Johannisbeeren und zwar so bald wie möglich.

Der Gatte stutzte gerade die zu den Nachbarn überhängenden Zweige unseres Busches mit schwarzen Johannisbeeren und die abgerntete Menge reichte gerade für diese

Schwarze Johannisbeer-Torte

©Schwarze Johannisbeeren Torte (2)

Wirklich sehr köstlich. Wenn meine Heidelbeeren reif sind, weiß ich auch schon, was ich damit mache.

Interessant ist, im Nordic Bakery CookbookBild sind metrische Mengenangaben, die Daytona trotz norwegischer Wurzeln typisch amerikanisch in die Cup-Maße umrechnete. Im Originalrezept werden 100 Gramm Crème fraîche und 150 Gramm Saure Sahne, genauer soured cream verwendet, deren Fettgehalt im Gegensatz zur deutschen Sauren Sahne (10 % Fett) bei 18 – 20 % liegt.

Hier nun das Rezept, wie ich es gemacht habe, natürlich in metrischen Maßen, da bleiben die Tassen sauber

Nordische Johannisbeer-Torte

Menge: 6 – 8 Portionen
©Schwarze Johannisbeeren Torte (1)

Das besondere an dieser Beerentorte ist der Mürbeteigboden mit Roggenmehl. Statt der Schwarzen Johannisbeeren lässt sich die Torte auch mit Blaubeeren herstellen.

TEIGBODEN

  • 100 Gramm Butter
  • 1 85 Gramm Zucker
  • 1 Ei, Größe M
  • 100 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 60 Gramm Roggenmehl Type 1370
  • 1 Teel. Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz

FÜLLUNG

  • 150 Gramm Schmand, Original Sour Cream (Fettgehalt 12 – 16 %)
  • 100 Gramm Sahne min. 36 % Fett
  • 1 Ei, Größe M
  • 45 Gramm Zucker, mehr, wenn die Beeren es benötigen
  • 1 Teel. Mandelextrakt, Ulrike: weggelassen
  • 300 Gramm Schwarze Johannisbeeren, alternativ auch Blaubeeren

QUELLE

978-1849754583978-1849754583 *

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Nordic Bakery CookbookBild*

ZUBEREITUNG

  1. Eine Tarteform mit Hebeboden von ca. 25 cm Ø, alternativ eine Kuchen- und Pieform mit Wellenrand Ø 27 cmBild ausfetten. Ich habe den Boden der Pie-Form zusätzlich noch mit Backpapier ausgelegt.
  2. MÜRBETEIG Butter und Zucker schaumig rühren, dann das Ei zufügen und anschließend die Mehle unterkneten. Sollte der Teig noch zu weich sein, in Plastikfolie gewickelt ca. 10 Minuten in den Tiefkühler stellen. Den Mürbeteig gleichmäßig auf dem Boden und Rand der Form verteilen.
  3. FÜLLUNG ‚Schmand, Sahne, Zucker, Ei und Mandelextrakt gut miteinander vermischen und auf den Teigboden geben. Die Beeren gleichmäßig in der Füllung verteilen.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten

Related Post

3 Gedanken zu „Schwarze Johannisbeer-Torte

  1. multikulinaria

    Kommt hier auch pronto auf die Nachbackliste. Nur leider habe ich weder Garten noch Kollegen, die mich mit schwarzen Johannisbeeren versorgen könnten. Muss unbedingt mal wieder zum Markt…

    Antworten
  2. Pingback: schwarze Johannisbeeren, Kunst, Curd und Tarte | multikulinarisches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*