Sonntagskuchen: Erdbeer-Rhabarber-Schnitten

Seit dem 11.05. gibt es auch Erdbeeren aus Schleswig-Holstein und zwar im Kreis Herzogtum Lauenburg, wie die örtliche Tageszeitung berichtete. Auch im Kreis Stormarn werden bereits Erdbeeren geerntet, wie hier nachzulesen ist. Bei uns im Kreis Rendsburg-Eckernförde wird z.Zt. in den typischen Verkaufswagen nur Spargel verkauft. Aber auf dem Wochenmarkt haben wir gestern hiesige Erdbeeren erstanden und in Kombination mit Rhabarber zu

Erdbeer-Rhabarber-Schnitten

Erdbeer-Rhabarber-Schnitten

verarbeitet. Mit der Schlagsahne von Demeter aus dem Glas ein Hochgenuss.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Erdbeer-Rhabarber-Schnitten
Kategorien: Backen, Kuchen
Menge: 10 bis 12 Stücke

Zutaten

H KNETTEIG
100 Gramm   Weizenmehl Type 405
50 Gramm   Kernige Haferflocken
50 Gramm   Zucker
50 Gramm   Haselnusskerne, grob gehackt
1 Pack.   Vanillezucker
100 Gramm   Butter
1 Teel.   Abgeriebene Schale von einer unbehandelten
      — Zitrone
1 Prise   Salz
1     Ei, Größe M
  Etwas   Mehl zum Ausrollen
H BELAG
500 Gramm   Rhabarber, vorbereitet gewogen; brutto etwa 800 g
125 ml   Roséwein
125 ml   Wasser
100 Gramm   Zucker
100 Gramm   Vollmilchouvertüre
500 Gramm   Erdbeeren
1 Pack.   Tortenguss klar Edit: 1.Juli 2013 besser hausgemacht
2 Essl.   Zucker

Quelle

978-3767002463978-3767002463* Dr. Oetker
Blechkuchen3-7670-0246-9*
ISBN 3-7670-0246-9
  Erfasst *RK* 09.05.2007 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben. Haferflocken, Zucker, Vanillin-Zucker, Butter, Zitronenschale, Ei und Haselnusskerne hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten feig verkneten und kalt stellen.

2. Für den Belag Rhabarber putzen (nicht abziehen), waschen und in 5 cm lange Stücke schneiden. Wein und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Rhabarberstücke und Zucker hineingeben und weich dünsten (nicht kochen, sonst zerfallen sie). Zum Abtropfen in ein Sieb geben, die Kochflüssigkeit dabei auffangen und 250 ml davon abmessen. Den Teig nochmals durchkneten, auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem etwa 40 x 14 cm langen Streifen ausrollen, auf ein Backblech (30 x 40 cm, gefettet, mit Backpapier belegt) legen und an den Längsseiten einen kleinen Rand hochdrücken. Das Backblech in den Backofen schieben.

:Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C (vorgeheizt)
:Heißluft etwa 180 °C (vorgeheizt)
:Gs: Stufe 3-4 (vorgeheizt)
:Backzeit, etwa 20 Minuten

4. Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen und den Kuchen erkalten lassen.

5. Kuvertüre in einem kleinen Topf im Wasserball bei schwacher Fl Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Den erkalteten Gebäckstreifen damit bestreichen.

6.Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, entstielen, mit dem Rhabarber mischen und auf das Gebäck geben. Aus Tortenguss, Zucker und der abgemessenen Kochflüssigkeit einen Guss zubereiten, über die Früchte geben und fest werden lassen. Das Gebäck in 10 – 12 Stücke schneiden.

Anmerkung Ulrike: Da der Rhabarber sehr schnell zerfällt, diesen auf dem Gebäckstreifen verteilen und die Erdbeerstücke dazwischen dekorieren und mit 2 Päckchen Tortenguss, 4 El Zucker und 500 ml Abtropfflüssigkeit (ggf. mit Wasser auffüllen) überziehen.

=====

6 thoughts on “Sonntagskuchen: Erdbeer-Rhabarber-Schnitten

  1. ostwestwind

    REPLY:
    Na ja, die Schlagsahne befindet sich im Glas und muss noch wie die aus den Kunststoffbechern aufgeschlagen werden. Aber dieses ist die absolut geschmacklich beste Sahne, besser als alle anderen Sorten, die wir bisher hatten!

    Antworten
  2. SingleMama

    Mmmhh, das klingt sehr köstlich. Werde ich zubereiten, sobald die heimischen Erdbeeren auch mal nach etwas anderem schmecken als Wasser.

    btw: ich mag vor allem den Abschnitt:
    5. Kuvertüre in einem kleinen Topf im Wasserball bei schwacher Flitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. :o)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.