Sonntagssüß vom Vinz: Schokoladen-Mohn-Strudel

Foodfreak ernährt sich glutenfrei und kann sich deshalb an dem

Schokoladen-Mohn-Strudel

Schokoladen-Mohn-Strudel (2)

von Vincent Klink nicht selbst versuchen. Nachdem ich bei einer Schnupperstunde „Kochkurs für Ambitionierte“, einmal erfolgreich Strudelteig ausgezogen hatte und wir uns als Mohn-Junkies bezeichnen können, wagte ich mich an das Rezept. Das Ergebnis: An meiner Strudeltechnik kann ich noch feilen und wie Sohn 2 es so treffend ausdrückte:

Der Strudel ist essbar, die Geschmackskombination Mohn und Schokolade gehört nicht zu meinen Favoriten

Dem Urteil schließt sich der Rest der Familie an.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Schokoladen-Mohn-Strudel
Kategorien: Dessert, Kuchen
Menge: 8 bis 10 Portionen

Schokoladen-Mohn-Strudel (3)

Zutaten

H STRUDELTEIG
250 Gramm   Dinkelmehl Type 405 + Mehl zum Ausrollen und
      — Bestäuben
10 ml   Öl
1/8 Teel.   Reisessig
1 Prise   Salz
125 ml   Wasser, lauwarm, ca.
50 Gramm   Butter, zerlassen zum Bestreichen
      Fett bzw. Backpapier für das Blech
H FÜLLUNG
2     Eier, Größe M, Dotter und Eiklar getrennt
1     Vanilleschote, das Mark
200 Gramm   Zucker
230 ml   Milch
1 Essl.   Mehl
1     Zitrone, die abgeriebene Schale
60 Gramm   Butter, weich
225 Gramm   Blaumohn, gemahlen
1     Apfel
100 Gramm   Schokolade, 70 % Kakaoanteil
50 Gramm   Rosinen, in Malagà eingeweicht und abgetropft
      Puderzucker zum Bestreuen

Quelle

Bild   abgewandelt nach: Vincent Klink – Meine Küche Bild
ISBN 978-3833809828

  Erfasst *RK* 14.01.2012 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Für den Teig Mehl, Öl, lauwarmes Wasser, Essig und Salz zu einem glatten Teig schlagen, dabei den Teig gut durchkneten und ab und zu werfen. (Ulrike: 10 Minuten per Hand) Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Min. ruhen lassen. Ulrike: Unter einer heißen Glasschüssel.

Schokoladen-Mohn-Strudel (1)

2. Die Eigelbe mit 150 g Zucker schaumig schlagen. Die Milch erwärmen. Mehl, Zitronenschale, Butter, Vanillemark und Milch mit der Eigelb-Zucker-Mischung vermengen und unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen. Den Mohn dazugeben. Alles nochmals bei ständigem Rühren einmal aufkochen, dann abkühlen lassen.

3. Inzwischen den Apfel schälen, entkernen und reiben. Die Schokolade fein hacken. Den geriebenen Apfel unter die kalte Mohnmasse rühren. Rosinen und Kuvertüre daruntermischen. Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unterheben.

4 Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Strudelteig mit etwas Mehl bestäuben und auf ein Küchentuch von ca. 54 cm x 70 cm setzen. Die Hände bemehlen und den Teig noch einmal durchkneten, ausrollen und dann ausziehen. Mit den Handrücken unter den Teig greifen und so den Teig von der Mitte her nach außen sehr dünn ziehen, bis er fast durchsichtig ist. Risse und Löcher ausbessern, dicke Teigränder abschneiden. Inzwischen die Butter schmelzen. Den ausgezogenen Teig mit etwas flüssiger Butter einpinseln.

5 Die Mohnmischung auf dem fast auf Küchentuchgröpe ausgezogenen Teig verteilen. Die Längsseiten ca. 4 cm über die Füllung schlagen. Das Küchentuch nach oben ziehen, sodass sich der Strudel rollt. Ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Backblech unterschieben und den Strudel darauf abrollen.

Schokoladen-Mohn-Strudel (4)

Strudel mit restlicher Butter bestreichen. Im heißen Ofen in ca. 35-45 Min. goldgelb backen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

:ZUBEREITUNGSZEIT 1 STD.
:BACKZEIT 35-45 MIN.

=====

Dieses Rezept reiche ich als Beitrag zur

Initiative Sonntagssüß

ein, die Köstlichkeiten von heute sammelt Nina, das Fräulein Text. Und es ist natürlich auch ein Beitrag zu

dem Ganzjahres-Food-Event von Foodfreak.

4 thoughts on “Sonntagssüß vom Vinz: Schokoladen-Mohn-Strudel

  1. Nadja (Gast)

    Ich hab gerade mein erstes Vinz-Rezept verbloggt, und auch ich und der Mitesser sind nicht so angetan. Mohn mag ich aber, und Schoko auch. Vielleicht versuch ich mich ja doch noch einmal am Strudelteigausziehen? Ausschauen tut er ja fantastisch.

    Liebe Grüße
    Nadja

    Antworten
  2. ORsi (Gast)

    als bekennende mohn-junkie würde ichin der lage sein, den ganzen strudel ganz allein zu essen. schhokolade – mohn kann ich mir geschmacklich gar nicht vorstellen, aber es wäre ein versuch wert.

    das problem ist: strudelteig selber zu machen. das muss doch echt schiwerig sein, oder?

    Antworten
  3. ostwestwind

    REPLY:
    Nein, wirklich, es ist nicht soo schwierig. Haben Sabine und ich beim Kochclub für Ambitionierte prima unter Anleitung hinbekommen und soooo schlecht war ich ohne Aufsicht auch nicht

    Antworten
  4. Foodfreak (Gast)

    Danke, dass Du den Strudel übernommen hast :-) Ich liebe Mohn, ich liebe Schokolade, beides zusammen habe ich – ausser in einem ungarischen Schichtkuchen mit Schokoguss – aber auch noch nicht gegessen. Schade dass die Kombo nicht gefiel, aber es gibt ja noch soooo viele Rezepte zum testen :-) Danke für’s Mitmachen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*