Pizza-Muffins

Es ist ja kaum zu glauben: Da fragt Frau Kollegin, ob ich ein Rezept für herzhafte Muffins hätte. Ich empfahl die

Pizza-Muffins

Pizza-Muffins (2)

um dann festzustellen, dass ich das Rezept überhaupt nicht im Blog veröffentlicht habe. Diese Muffins gab es regelmäßig zu Kindergeburtstagen, sie schmecken aber auch Schulessen-Verweigerern und eignen sich prima zum Mitnehmen. Ein nochmaliges Überbacken ist nicht unbedingt nötig.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pizza-Muffins
Kategorien: Muffins, Pizza
Menge: 12 Stück

Pizza-Muffins (1)

Zutaten

125 Gramm   Mozzarella (1 Kugel)
1 groß.   Paprikaschote, grüne
1 klein.   Zwiebel
1 Zehe   Knoblauch
140 Gramm   Mehl
120 Gramm   Vollkornmehl
2 Teel.   Backpulver
1/2 Teel.   Natron
1 Teel.   Salz
2 Teel.   Pizzagewürz
40 Gramm   Parmesan, frisch gerieben
120 Gramm   Peperoni- oder Salamiwürfel
1     Ei. Größe M
50 ml   Olivenöl = 40 g
200 Gramm   Buttermilch
110 Gramm   Tomaten, passierte

Quelle

3-7742-3192-33-7742-3192-3* Muffins leicht gemacht3-7742-3192-3*
ISBN 3-7742-3192-3
  Erfasst *RK* 16.08.2005 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Den Backofen auf 180° C vorheizen, das Muffinblech einfetten, oder mit Papierförmchen auslegen.

Mozzarella in einem Sieb abtropfen lassen, erst in Scheiben schneiden, dann klein würfeln.

Paprika halbieren, von Kernen und Trennwänden befreien, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Die Knoblauchzehe schlälen und mit der Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken.

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Vollkornmehl, Backpulver, Natron, Salz, Pizzagewürz, Käse, Paprikawürfeln, Zwiebel, Knoblauch und Peperoni- oder Salamiwürfeln gut vermischen.

In einer grossen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Öl, Buttermilch und die passierten Tomaten dazugeben und gut vermischen. Zuletzt die Mehlmischung vorsichtig unterheben, bis alles gut vermengt ist.

Den Teig in die Blechvertiefungen füllen und 20-25 Minuten lange backen. Die Muffins im Backblech eta 5 Minuten ruhen lassen, warm servieren. Dazu passt ein frischer Salat.

Tipp: Wenn die Muffins erst später gegessen werden sollen, einfach mit frisch geriebenen Käse nochmals 2 – 4 Minuten im Backofen überbacken.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
34 ⁄ 17 =