Um den Schaalsee mit Oliven-Mozzarella-Muffins

Das Wetter war uns gewogen, so nahmen wir endlich die Fahrradtour um den Schaalsee in Angriff.

201058775

Dafür backte ich

Oliven-Mozzarella-Muffins

Oliven-Mozzarella-Muffins

die wir hier am idyllischen Bootsanleger zu uns nahmen.

Oliven-Mozzarella-Muffins

Eine sehr schöne Fahrradtour, bei der ich auch mein Fachwissen anwenden konnte.

Leinsaat

Bei den kleinen blauen Blüten handelt es sich nämlich um Leinsaat, wie auch einige Meter weiter bestätigt wurde.

Leinsaat omega-3

Oliven-Mozzarella-Muffins

Menge: 6 Stück

Oliven-Mozzarella-Muffins

Pikante Muffins mit Mozzarella und Oliven gefüllt.

Zutaten

TEIG

  • 140 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 200 Gramm Mozarella, gerieben
  • 2 Teel. Backpulver
  • 1 Msp. Natron
  • 1 Ein, Größe M
  • 40 ml Olivenöl; etwa 38 Gramm
  • 150 ml Buttermilch; Ulrike: Kefir
  • 1 Spitzer Zitronensaft
  • 1/2 Zehe Knoblauch, fein gehackt
  • 1/2 Teel. Salz
  • 1 Teel. Kräuter der Provence
  • Pfeffer
  • Muskat

FÜLLING

  • 1 kl. Glas Oliven ohne Stein, ca. 18 Stck. abgetropft

DEKORATION

  • 1 kl. Glas eingelegte Weinblätter, optional

QUELLE

978-3897361393978-3897361393

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Gefüllte Muffins: Kleine Kuchen – großer Geschmack978-3897361393*
ISBN:978-3897361393

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 190 °C/Umfluft 175 °C/Gas 2 vorhieizen.
  2. Die Weinblätter abschütten, gut abtropfen lassen und trockentupfen. 6 Vertiefungen eines Muffinbleches leicht einfetten und je nach Größe mit 2 – 3 Weinblättern auslegenAlternative: weglassen und die Vertiefungen nur einölen.
  3. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem Natron in eine Schüssel sieben und beiseitestellen.
  4. Öl mit dem Ei verquilrlen, Mehlmischung und die Buttermilch dazugeben und zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch, Kräutern der Provence und einem Spritzer Zitronensaft würzen. Etwa sie Hälfte des Mozarellakäses unterrühren.
  5. Mit dem großen Eisportionierer den Teig in die Vertiefungen füllen und in jede Vertiefung 3 Oliven drücken. Sofort in den Backofen schieben und ca. 20 Minuten backen. Danach mit dem restlichen Käse bestreuen und weitere 10 Minuten backen. Die Muffinform nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen nehmen, die Muffins etwa 5 Minuten darin auskühlen lassen. Danach die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

4 thoughts on “Um den Schaalsee mit Oliven-Mozzarella-Muffins

  1. Barbara

    Hallo Ulrike,
    Leinsaat – das hätte ich nicht erkannt… Dabei esse ich Leinsamen sehr gerne.
    Schöne Muffins! Ich suche zurzeit auch immer nach Picknick- oder Imbiss-Ideen für Fahrradtouren.
    Liebe Grüße
    Barbara

    Antworten
  2. Sigrid

    Hallo Ulrike,
    da macht doch wirklich jede Tour nochmals so viel Spaß, wenn so köstliche Muffins dabei sind. Mozzarella und Oliven gehen für mich immer eine traumhafte Verbindung ein.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Antworten
  3. Pingback: 15! Zum Bloggeburtstag Erdbeer-Käseschnitten - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.