Spargel mit Bozner Sauce

Der Inschennör und ich waren am Wochenende allein zu Haus und nutzten die Gelegenheit, uns auf dem Wochenmarkt inspirieren zu lassen, was es denn zu essen geben könne. Die Entscheidung war einfach, nachdem wir diesen Stand

©Wochenmarkt Exer Bauer Reimers

von Bauer Reimers in Padenstedt entdeckten. Dort erstanden wir

©Weißer und violetter Spargel

violetten und auf besonderen Wunsch des Inschennörs auch etwas weißen Spargel.

Dann noch weiter zu Hof Steffen, um Holsteiner Schinken zu erstehen und die Sache war geritzt. Nun nicht ganz, denn nach Studium der Zutaten angeblich meist gekauften Produkt in der „Profiküche“

©Lukull-Hollandaise

war mir der Appetit auf Hollandaise vergangen. Daher kam mir der Tipp aus meiner Timeline

sehr entgegen. Warum nicht einmal etwas Neues ausprobieren, Frau N. und Herr P. aus M. mögen die Bozner Sauce doch auch zu Spargel.

Dem Inschennör und mir hat der

Spargel mit Bozner Sauce

©Ehemals violetter Spargel mit Bozner Sauce Schinken und Kartoffeln (1)

auch gemundet. Kann man mal machen, aber wir sind dann doch eher für Butter oder selbstverständlich selbst zubereitete Hollandaise zu haben. Frau Esskultur mag noch lieber die Béarnaise, die Spargelsaison ist ja noch lang, um das zu testen.

Interessanterweise hat sich der violette Spargel nach der aromaschonenden Zubereitung im Dampfgarer grün verfärbt.

Violetter Spargel wird im Dampfgarer grün

Und so schmeckt violetter Spargel auch, wie grüner Spargel, den mag ich viel lieber, was natürlich auch daran liegen mag, dass kaum noch aromatische alte Sorten weißen Spargels angebaut werden.

Bozner Sauce

Menge:2 Portionen

©Bozner Sauce

Eine Spargelsauce aus hartgekochten Eiern

Zutaten:

  • 2 Eier, Größe M
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 50 ml Öl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 Essl. Schnittlauch, gehackt

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Süddeutsche.de

ZUBEREITUNG

  1. Eier hartkochen, kalt abschrecken und pellen. Eier halbieren, das Eigelb mit einem Teelöffel herauslösen und durch ein feines Teesieb in eine Schüssel drücken. Den Senf unterrühren und unter Rühren das Öl dazugießen. Weißweinessig unterrühren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Das Eiweiß in feine Würfel hacken, 2 EL davon beiseitestellen. Restliches Eiweiß mit dem Schnittlauch unter die Sauce rühren.
  2. Nach dem Anrichten des Spargels mit der Sauce das restliche Eiweiß und noch etwas Schnittlauch über die Sauce gießen.

Gesamtzeit: 20 Minuten
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten

Appetit auf noch mehr Spargel? Rezepte mit Spargel bei Küchenlatein

Related Post

4 Gedanken zu „Spargel mit Bozner Sauce

  1. Pingback: Rezepte mit Spargel | kuechenlatein.com

  2. Pingback: Ergebnisse der Woche ab dem 2014-05-02 | Iron Blogger Kiel

  3. Pingback: Spargel mit Bozener Sauce | Paprika meets Kardamom

  4. Pingback: Spargel mit Sauce Béarnaise aus Chablis #Cha­b­li­s­Ef­fi­lee - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*