Spitzkohlnudeln mit Kräuterei

Die Nordische Diät nutzt heimische Produkte, die voller wertvoller Inhaltsstoffe sind. So enthält Spitzkohl das wichtige fettlösliche Vitamin K, das im menschlichen Stoffwechsel eine wichtige Rolle spielt. Daher erstand ich bei den Marktschwärmern Kiel Spitzkohl, der zu

Spitzkohlnudeln mit Kräuterei

Spitzkohlnudeln mit Kräuterei (1)

wurde. Da mein Stoffwechsel im Moment völlig entgleist ist, ist es der Gesundheit sehr förderlich, sich mit Stoffen zu versorgen, die der gut brauchen kann. Außer Vitamin K bietet der Spitzkohl noch jede Menge B-Vitamine und Vitamin C. Geschmeckt haben die Spitzkohlnudeln jedenfall hervorragend.

Spitzkohlnudeln mit Kräuterei

Menge: 2 Portionen

Spitzkohlnudeln mit Kräuterei (2)

Zutaten:

  • 400 Gramm Spitzkohl, gewaschen, Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden
  • 1 Zwiebel, geschält in feinen Würfeln
  • 1 Apfel, geschält, grob geraspelt
  • 2 Essl. Rapsöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 150 Gramm DinkelvollkornnudelnB003TT5A7W*
  • 1 Bund Sauerampfer
  • 1 Bund glatte Petersilie oder Brunnenkresse
  • 3 Eier
  • 10 Gramm Leinsamen
  • 1 – 2 Essl. Sonnenblumenkerne, geröstet

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Nordic Diet Rezepte

ZUBEREITUNG

  1. In einer tiefen Pfanne Zwiebeln in 1 EL Rapsöl glasig dünsten. Dann Apfelraspel und Spitzkohl zugeben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und zugedeckt etwa 5 Min. dünsten.
  2. Inzwischen die Nudeln nach Packungsvorschrift im kochendem, leicht gesalzenem Wasser garen, abgießen. Die Eier mit 1-2 EL Wasser und den Gewürzen verquirlen. Kräuter waschen und hacken, zugeben.
  3. Den Kohl an den Pfannenrand schieben, übriges Öl in die freie Pfannenecke geben, das Ei hineingießen und zum Rührei stocken lassen. Dann die Nudeln zugeben, alles vermischen, nochmals abschmecken, mit Leinsamen und Sonnenblumenkernen bestreuen und auftischen.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud