Stachelbeer-Minz-Limonade

Auf der Suche nach weiteren Rezepten mit Stachelbeeren stolperte ich bei BBC Goodfood über ein Rezept für

Stachelbeer-Minz-Limonade

©Stachelbeer-Minz-Limonade (2)

Sehr erfrischend und lecker.

Meine Minze wuchert reichlich und weil ich solche Angaben wie drei Zweige Minze

3 Zweige Minze

bekanntermaßen nicht gerade zugeneigt bin, habe ich die einmal gewogen:

©Blätter 3 Zweige Minze

Obwohl es hier im „echten Norden“ temperaturtechnisch noch gut auszuhalten ist, darf das nachfolgende Rezept an dem von Simone aus der S-Küche ausgerichteten Blog-Event im Kochtopf

Blog-Event C - Zisch! Erfrisch mich! (Einsendeschluss 15. Juli 2014)

teilnehmen. Auch so schmeckt der Sommer!

Stachelbeer-Minz-Limonade

Menge: 500 ml

©Stachelbeer-Minz-Limonade (3)

Hausgemachtes Stachel-Minz-Konzentrat, um daraus mit Mineralwasser eine erfrischende Limonade herzustellen.

Zutaten:

  • 250 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Wasser
  • 3 Zitronen, die Schale und der Saft (100ml) und weitere zum Servieren
  • 350 Gram Stachelbeeren, Blütenansatz und Stiel entfernt, halbiert
  • 3 Zweige Minze, die Blätter ; Ulrike: 15 Gramm
  • Eiswürfel und kohlensäurehaltiges Wasser zum Servieren

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Good Food magazine, June 2014

ZUBEREITUNG

  1. In einem ausreichend großen Topf den Zucker in Wasser auflösen. Von den Zitronen mit dem Gemüseschäler ein paar Streifen abschälen, den Saft auspressen.
  2. Zitronenschale und – saft, Stachelbeeren und Minzblätter zufügen
    ©Stachelbeer-Minz-Limonade (1) und zum Kochen bringen. 5 – 10 Minuten kochen, bis die Stachelbeeren weich gekocht sind. Mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern und abkühlen lassen. Durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb gießen und gut ausdrücken. In Flaschen füllen und gut durchkühlen.
  3. Zum Servieren 60 ml des Limonadengrundstoffes mit 100 ml Wasser oder mehr nach Geschmack mischen, Eis und ggf. Zitronenscheiben und Minze zufügen.

Gesamtzeit: 25 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten Minuten

6 thoughts on “Stachelbeer-Minz-Limonade

  1. Pingback: Rezepte mit Stachelbeeren | kuechenlatein.com

  2. S-Küche

    So schmeckt der Sommer sogar sehr herrlich! Ich habe es zwar noch nie getrunken, aber ich kann mir den Geschmack sofort vorstellen. Sobald ich Stachelbeeren in die Finger bekomme, probiere ich es aus. Meine Minze wuchert, als gäb’s keinen Morgen mehr. Vielen Dank für die tolle Idee.
    Herzlichst,
    Simone

    Antworten
  3. Pingback: Blog-Event C – Zisch! Erfrisch mich! – Die Zusammenfassung – 1x umrühren bitte aka kochtopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
12 ⁄ 6 =