Vegetarisch: Gemüselasagne

Bild *
 
 
An Kochbüchern kann ich ja schlecht vorbeigehen. Schon gar, wenn sie zum Sonderpreis angeboten werden. Deshalb ziert dieses Kochbuch schon seit Anfang der Sommerferien mein Kochbuchregal. Aber erst am Wochenende hatte ich die Gelegenheit, etwas daraus zu kochen. Die Herren wollten Lasagne und es gab eine und zwar eine

Gemüselasagne

Gemüselasagne

Die Herstellung ist wirklich einfach, nur die Schnippelei des Gemüses nimmt einige Zeit in Anspruch. Dafür haben das auch alle gern gegessen, aber der Mittagesser hat die Portionen für wirklich ausgehungerte Esser bemessen.

Herstellung Gemüse-Lasagne 001 Herstellung Gemüse-Lasagne 002 Herstellung Gemüse-Lasagne 003
Herstellung Gemüse-Lasagne 004 Herstellung Gemüse-Lasagne 005 Herstellung Gemüse-Lasagne 006
Herstellung Gemüse-Lasagne 007 Herstellung Gemüse-Lasagne 008 Herstellung Gemüse-Lasagne 009

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.2

Titel: Gemüselasagne
Kategorien: Vegetarisch, Hauptspeise
Menge: 4 Hungrige

2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
2 Zucchini
1 klein. Aubergine
1 Rote Paprikaschote
1 Gelbe Paprikaschote
2 Stangen Lauch
500 g Tomaten
1/2 Bund Thymian
4 Knoblauchzehen
4 Essl. Olivenöl
Salz
Chilipulver

======================= FÜR DIE BECHAMEL =======================
4 Essl. Butter
4 Essl. Mehl
3/4 Ltr. Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss,frisch gerieben

=========================== AUSSERDEM ===========================
250 Gramm Lasagne-Nudelplatten
250 Gramm Mozzarella, 2 Kugeln
100 Gramm Frisch geriebener Parmesan oder Pecorino
Olivenöl zum Beträufeln

============================ QUELLE ============================
Bild * Vegetarian Basics, p.120, ISBN: 3-8338-0370-3Bild *

— Erfasst *RK* 27.08.2006 von
— Ulrike Westphal
 
 
Italienisch für Anfänger – geht nämlich ganz leicht!

1. Das Gemüse waschen und putzen oder schälen. Möhren, Sellerie,
Zucchini,Aubergine und Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden.
Den Lauch in Streifen schneiden. Die Tomaten nach Belieben noch kurz
in kochendes Wasser tauchen und die Haut abziehen. Die Tomaten in
ganz kleine Würfel schneiden. Thymian abbrausen und trockenschütteln,
die Blättchen von den Zweigen streifen. Knoblauch schälen und fein
hacken.

2. Das Olivenöl im Topf erhitzen, Gemüse (außer Tomaten) darin ein
paar Minuten andünsten, dabei immer rühren. Thymian und Knoblauch
dazugeben, dann auch die Tomaten. Mit Salz und Chili würzen und
offen bei mittlerer Hitze ungefähr 15 Minuten vor sich hin
schmurgeln lassen.

3. Inzwischen für die Béchamel die Butter in einem Topf zerlaufen
lassen. Mehl einstreuen und unter Rühren bei mittlerer Hitze
goldgelb bräunen. Jetzt den Schneebesen nehmen und kräftig rühren,
dabei nach und nach die Milch dazugießen. Die Hitze klein stellen
und die Sauce offen 10 Minuten köcheln lassen, bis sie dicklich wird.
Dann erst mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4. Auf der Packung der Nudelplatten nach-lesen, ob sie vor dem
Einschichten gekocht werden müssen. Wenn ja, in sprudelndem
Salzwasser nach Anweisung garen, in einem Sieb kalt abschrecken und
abtropfen lassen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

5. Eine große Auflaufform suchen. Den Backofen auf 180 Grad
vorheizen. Und jetzt wird geschichtet: Béchamel, Nudelplatten,
Gemüse, Mozzarella, Parmesan, Béchamel. So lange, bis alle Zutaten
in der Form sind und noch ein bisschen Béchamel und Parme-san übrig
sind. Die kommen ganz oben drauf. Lasagne mit etwas Olivenöl
beträufeln und im Ofen (Mitte, Umluft 160 Grad) ungefähr 45 Minuten
backen, bis sie schön braun ist.

:So viel Zeit muss sein: 1 Stunde 15 Minuten (+ 45 Minuten Backzeit)
:Das schmeckt dazu: Salat, Brot und Rotwein
:Kalorien pro Portion: 895

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

3 thoughts on “Vegetarisch: Gemüselasagne

  1. Mlle Différentielle (Gast)

    Mmmmh, das sieht lecker aus! Und erinnert mich daran, dass ich mein Rezept für eine Gemüselasagne irgendwann auch noch verbloggen muss. UND, dass ich meine Büchergutscheine endlich in Kochbücher umwandle (Vegetarian Basics steht da ganz oben auf der Liste)

    Freut mich, dass du dort auch mitmachst! ;)

    Mlle Différentielle,
    die gerade über den Englischübersetzung der Rezepte für ihren swap partner brütet

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.