Weiße Ratatouille mit rotem Quinoa

Photo Credit: Tastesheriff
Gemüseexpedition 2017

Das Gemüse für die Expedition im Mai ist der Kohlrabi, der hier im Blog eigentlich zu kurz kommt. Ich habe darauf gewartet, dass es Kohlrabi bei den Marktschwärmern auf dem Wochenmarkt 2.0 angeboten wird, aber ich musste auf den Wochenmarkt 1.0 zurückgreifen, um die

Weiße Ratatouille mit rotem Quinoa

Weiße Ratatouille mit rotem Quinoa-2

zuzubereiten. Dort fanden sich auch die Mairübchen. Der Zitronenabrieb und die mediterranen Kräuter verleihen dem Gericht eine sommerliche Frische, köstlich.

Weiße Ratatouille mit rotem Quinoa

Menge: 4 Portionen

Weiße Ratatouille mit rotem Quinoa-1

Zutaten:

  • 70 Gramm Zwiebeln, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, fein gewürfelt
  • 200 Gramm Kohlrabi, geschält in ca. 1 cm großen Würfeln
  • 600 Gramm Mairübchen, ohne Grün, geputzt, gewaschen in ca. 1,5 cm großen Würfeln
  • 1 Zitrone, der Saft und Abrieb
  • 200 Gramm Quinoa, rot
  • Salz
  • 1 Essl. Butter
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Basilikum, fein gehackt.
  • 200 Gramm Lauchzwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • 200 Gramm Sahne, 10 % Fett; Ulrike: KaffeesahneB00HNPJPD8 *
  • 1 – 2 Essl. Stärke
  • 1 Essl. Thymian, getrocknet
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Garnitur

  • Basilikumblättchen
  • Zitronenabrieb

QUELLE

Köstlich vegetarisch 3/17

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Köstlich vegetarisch 3/2017

ZUBEREITUNG

  1. Quinoa in einem feinen Sieb heiß abspülen in einem kleinen Topf nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. Für die Ratatouille Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze darin anschwitzen. Nach einer Minute, den Knoblauch und Kohlrabi zufügen und unter Rühren ca. 1 Minute mitbraten. Mairübchen zufügen und ebenfalls eine Minute mitbraten. Brühe zugießen und ca. 5 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen.
  2. Am Ende der Garzeit Lauchzwiebeln zum Gemüse geben und etwa 1 Minute mitköcheln lassen. Sahne mit Stärke verrühren, ins Ratatouille einrühren und ca. 2 Minuten weiterköcheln lassen, bis die Soße leicht angedickt ist. Zitronenschalenabrieb, Basilikum und Thymian unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  3. Quinoa ggf. abgießen, mit Ratatouille auf 4 Tellern portionieren und auf Wunschmit Basilikum und Zitronenschalenabrieb bestreut servieren.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly

Related Post

2 Gedanken zu „Weiße Ratatouille mit rotem Quinoa

  1. Pingback: Zusammenfassung der Woche ab 29.05.2017 | Iron Blogger Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud