Bruschetta mit gebackener Paprika

Bruschetta ist ein klassisches Antipasto der italienischen Küche und stammt aus Mittel- und Süditalien. Für das ursprüngliche „Arme-Leute-Essen“ wird frisch geröstetes Brot, zum Beispiel Pane Pugliese, noch warm mit einer halbierten Knoblauchzehe eingerieben und anschließend mit Olivenöl beträufelt, nach Belieben gepfeffert und gesalzen und sofort verzehrt.

Häufig wird es auch mit einem Belag aus klein gewürfelten Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln, Olivenöl und Petersilie serviert.

Am heutigen Donnerstag serviere ich auf der sonnigen Terrasse eine wohlschmeckende Variante mit Paprika

Bruschetta mit gebackener Paprika

Menge: 4 Portionen als Vorspeise

©Bruschetta mit gebackener Paprika

Eine leckere Variante der klassischen Bruschetta mit Paprika

  • 500 Gramm Paprika, gelb, rot und grün; Ulrike: grün war aus
  • 1 Essl. Kapern, gesalzen
  • 50 Gramm, Oliven, grün, entsteint, wenn vorhanden
  • 1 Bund Petersilie, glatt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 8 Essl. Olivenöl
  • 2 Essl. Balsamico-essig
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • Salz
  • 1 Ciabatta oder Pane Pugliese

QUELLE

Bild

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Köstlich vegetarisch 4/2013

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 220 °C/Umluft 200 °C vorheizen. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen und längs in 1 cm breite Streifen schneiden. Mit dern Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech leben, dabei etwas flach drücken, damit die Paprikastreifen flach auf dem Blech liegen. In den Ofen schieben und ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen, den Backofen nicht ausschalten.
  2. Während die Paprika backen, Kapern in ein Sieb geben, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Oliven ebenfalls abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln , Blättchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch fein würfeln.
  3. Brot in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf das Backrost legen und nach den Paprika im Backofen ca. 5 bis 7 Minuten goldbraun rösten, dabei einmal wenden.
  4. Abgekühlte Paprikastreifen mit Oliven, Kapern, Petersilie und Knoblauch mischen, mit 4 EL Ölivenöl und Balsamico-Essig vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Das geröstete Brot etwas abkühlen lassen, mit übrigem Olivenöl bepinseln. Paprikamischung auf den Brotscheiben vereilen und servieren.

Gesamtzeit: 45 Minuten

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Koch-/Backzeit: 20 Minuten Minuten

Print Friendly, PDF & Email

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud