Deutschland vegetarisch: Zwiebel-Dinnete

Fast alle Zutaten für die

Zwiebel-Dinnete

©Zwiebel-Dinnete #dveg (4)

waren im Haus, da musste nur noch der Teig rechtzeitig angesetzt werden, damit er über Nacht im Kühlschrank gehen kann. Am nächsten Tag noch den Frischkäse und den Bergkäse käuflich erworben und schon konnten wir die Zwiebel-Dinnete genießen.

Zwiebel-Dinnete

Menge: 8 Stück

Zwiebel-Dinnete #DVeg

Eine vegetarische Variante der Spezialität aus der schwäbisch-alemannischen Küche

Zutaten:

      TEIG
  • 2,8 Gramm Trockenhefe, entsprechend 10 Gramm Frischhefe
  • 1/2 Teel. Gerstenmalz
  • 1 Essl. Sonnenblumenöl
  • 1 Teel. Salz
  • 500 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 300 Gramm Wasser, lauwarm
  • Mehl für die Arbeitsfläche
    • BELAG
  • 80 Gramm Allgäuer Bergkäse, fein gerieben
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 2 Eier, Größe M
  • Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
  • 1 rote Zwiebel, in feinen Ringen
  • 1 weiße Zwiebel, in feinen Ringen
  • 1 Apfel
  • Schnittlauchröllchen

QUELLE

Bild *

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Deutschland vegetarischBild
ISBN: 978-3850337397 *

ZUBEREITUNG

  1. Hefe mit 1 Essl. Mehl und Gerstenmalz vermischen und mit einem Teil des Wassers zu einem Brei verrühren und ca. 10 Minuten stehen lassen. Restliches Mehl, Wasser, Salz und Öl zum Vorteig geben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 Minuten durchkneten. Den Teig abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  2. Am nächsten Tag den Frischkäse mit geriebenem Bergkäse und Eiern glattrühren, mit Pfeffer würzen. Apfel mit einem Apfelausstecher entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und kleine Kugeln formen. Den mit einem Backstein bestückten Backofen auf 225 °C vorheizen. Für einen Backdurchgang jeweils 2 Teigkugeln zu dünnen Fladen ausrollen. Fladen nebeneinander auf einen Backschieber legen und mit etwas Frischkäsemasse bestreichen. Zwiebel- und Apfelringe darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Dinnete auf den heißen Backstein einschießen und ca. 12 bis 15 Minuten goldbraun backen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und heiß servieren.
  5. Mit den restlichen Teigkugeln ebenso verfahren

Gesamtzeit: ohne Kühlzeit 1 Stunde 15 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

One thought on “Deutschland vegetarisch: Zwiebel-Dinnete

  1. Pingback: Ergebnisse der Woche ab dem 2013-11-08 | Iron Blogger Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
27 − 21 =