Deutschland vegetarisch: Kürbiscremesuppe

Am 18. Oktober letzten Jahres habe ich aus Österreich vegetarisch *die Kürbiscremesuppe mit eingelegtem Kürbis gekocht, ein Jahr später folgt nun die Variante aus Deutschland vegetarisch *. Wie schon beim Kürbisstampf hat uns auch hier der Sternanis gut gefallen. Eine Portion

Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe #dveg (3)

haben wir frisch genossen, die übrig gebliebenen Portionen habe ich wieder heiß in Weckgläser eingefüllt und im Dampfgarer eingekocht, damit die Suppe als lunch@work dienen kann.

©Kürbiscremesuppe #dveg (4)

Und hier noch das Rezept

Kürbiscremesuppe #dveg

Menge: 4 Portionen

Kuerbiscremesuppe-Collage #dveg

Eine herrliche Kürbiscremesuppe, der der Sternanis das gewisse Etwas verleiht.

Zutaten:

  • 1 kg Hokkaido-Kürbis
  • 150 Gramm Kartoffeln, mehlig- kochend; Ulrike: Afra
  • 1 Zwiebel, ca. 70 Gramm
  • 1 Apfel; ca. 150 Gramm, Ulrike: Holsteiner Cox
  • 1 Essl. Butter
  • 1 Sternanis Nachtrag: 31.10.13 17:12
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne; Ulrike: Kaffeesahne 10 %Fett
  • 1 EL Honig
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 1 Ess. Sonnenblumenöl
  • 50 Gramm Kürbiskerne
  • 50 Gramm Mandelblättchen
  • 100 Gramm saure Sahne
  • 1 – 2 Essl. Apfelessig

QUELLE

*

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Deutschland vegetarisch
ISBN: 978-3850337397*

ZUBEREITUNG

  1. Kürbis waschen, entkernen und grob würfeln. Zwiebel grob würfeln, Apfel entkernen und grob würfeln.
  2. Buttr in einem Topf schmelzen, Gemüse mit Apfel und Sternanis glasig dünsten. Mit Brühe und Sahne auffüllen. Mit Honig, Salz und Pfeffer würzen. Offen 25 Minuten köcheln lassen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbiskerne und Mandelblättchen darin zusammen goldbraun rösten. Mit Salz wüzen und beiseite stellen.
  4. Saure Sahne mit Salz und Pfeffer würzen und glatt rühren.
  5. Sternanis aus der Suppe nehmen, Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. In vorgewärmte Suppenschalen oder Teller füllen, mit saurer Sahne beträufeln und mit gerösteten Kernen und Mandelblättchen bestreuen.

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

bisher nachgekochte Rezepte aus dem Buch

5 thoughts on “Deutschland vegetarisch: Kürbiscremesuppe

  1. Heiner

    Ich erinnere mich an eine eingekochte Kürbissuppe mit 30%iger Sahne und die ist im Vorrat innerhalb kurzer Zeit verdorben/gegoren – Schuld war dabei die Sahne. Seitdem koche ich nur noch ohne Sahne ein und gebe sie erst später dazu.
    Gruß Heiner

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      1. Ich habe die Kürbissuppen nicht für die Ewigkeiten eingekocht, sondern nur für max. 1 Monat pasteurisiert
      2. Wenn du die lange genug bei 100 °C einkochst, d.h. sterilisierst dann passiert das auch nicht bei Sahne

      Antworten
  2. Pingback: Jahresrückblick 2013: Vegetarische Gerichte - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.