Joghurt-Käse-Creme – Haydari

Die

Joghurt-Käse-Creme – Haydari

Joghurt-Käse-Creme - Haydari

servierten wir zu Paprika-Fladen.

Beyaz Peynir heißt wortwörtlich übersetzt weißer Käse, von denen es viele Sorten gibt und zum Frühstück auf den Tisch kommt. Er wird aus verschiedenen Milchsorten, meist Kuhmilch, aber auch aus Schafs- und/oder Ziegenmilch hergestellt. Geschmacklich ist der Beyaz Peynir milder als vergleichbarer Feta bzw. Hirtenkäse. Ich hatte welchen aus meinem Stammgeschäft für türkische Lebensmittel.

Joghurt-Käse-Creme – Haydari

Menge: 3 Portionen

Joghurt-Käse-Creme - Haydari

Joghurt-Käse-Creme – Haydari ist ein leichter und pikanter Brotaufstrich oder Dip aus Sahnejoghurt, Salzlakenkäse Dill und Knoblauch

Zutaten

  • 200 Gramm Salzlakenkäse – Beyaz Peynir
  • 200 Gramm Süzme-Joghurt, stichfester Joghurt mit 10 % Fett
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, fein gehackt oder gepresst; Ulrike: Garlic Card*
  • 5-6 Stängel Dill, gewaschen, fein gehackt
  • 2 Essl. Olivenöl

QUELLE

978-3850339155 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Türkei vegetarisch*
ISBN: 978-3850339155

ZUBEREITUNG

  1. Käse in einem Teller mit einer Gabel zerdrücken. Mit dem Joghurt in eine Schale geben und gut verrühren. Dabei mit einem Löffel den Käse an den Gefäßrand drücken, damit er sich gut mit dem Joghurt vermischt, um eine feine, homogene Crème zu erhalten.
  2. Im Kühlschrank ca. 1 – 2 Studen ziehen lassen. Mit etwas Dill und einigen Tropfen Olivenöl garniert servieren.

Gesamtzeit: 1 – 2 Stunden
Vorbereitungszeit:5 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr türkische Rezepte (click)

Kulinarische Weltreise Türkei

weitere Mitreisende in die Türkei und deren Rezepte:

our food creations: Mercimek Çorbası – Türkische Linsensuppe + Kısır – Bulgursalat | Pane-Bistecca: Muhammara – Tuerkischer Pepperoni Dip + Kiymali Pide – Tuerkisches gefuelltes Fladenbrot + Sandal Sefasi – Bootausflug auf Tuerkisch | Brittas Kochbuch: Hähnchen im Fladenbrot + İmam bayıldı + Gefüllte Weinblätter + Köfte-Pfanne mit Gemüse und türkischen Reisnudeln (Gastbeitrag) + Blätterteigrolle mit Spinat und Schafskäse, Zaziki, Rote-Bete-Trauben-Salat (Gastbeitrag) | Fluffig & Hart: Kısır – türkischer Bulgursalat + Mercimek Köfte – vegetarische türkische Linsen-Frikadellen | magentratzerl: Mantı + Faule Mantı + Açma – Flauschige Brötchen | Turbohausfrau: Mücver + Pasta mit Lamm und Joghurt | Coffee2Stay: Mantı und Acılı Ezme | Kleines Kuliversum: Çılbır – pochierte Eier mit Joghurt | Chili und Ciabatta: Großmutters Pilav + Geschmorte Zucchini – Kabak yahnisi + Grüne Bohnen mit Lammfleisch (kuzu etli ile yeşil fasulye) und türkischer Reis + Grieß-Helva mit Himbeer-Joghurteis – dondurmalı helva | Zimtkringel: Tscherkessenhuhn – Çerkez Tavuğu | Volker mampft: Wassermelonen Gazpacho – Karpuz Çorbası – vegan oder mit Krabben + Mezze – Acılı Ezme – Rezept für den scharfen türkischen Dip + Domates Soslu Köfte – Türkische Hackbällchen in Tomatensoße + Dana etli güveç – Türkisches Kalbsgulasch mit viel Gemüse + No Knead Pide – kleine türkische Fladenbrote ohne Kneten + Die 5 besten türkische Restaurants in Hamburg! | The Road Most Traveled: Pasta mal türkisch: Rezept für scharfe türkische Joghurt-Pasta | SalzigSüssLecker: Gözleme(gefüllte Teigfladen) mit Spinat und Schafskäse | Küchenmomente: Revani Tatlisi – Türkischer Grießkuchen vom Blech | Möhreneck: Pide mit zweierlei Füllung | Backmaedchen1967 : Açma-fluffige türkische Brötchen | Brotwein: Paprika Feta Dip – pikante Schafskäse Creme + Adana Kebap – Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill + Türkisches Fladenbrot Rezept + Yoğurtlu Kebap – Grillfleisch mit Joghurt und Fladenbrot + Rote Bete Hummus Rezept + Şiş Kebap – Rezept für türkische Fleischspieße vom Grill | Labsalliebe: Sigara Börek – Börek mit Spinat und Feta aus dem Ofen | CorumBlog 2.0: Sigara böreği | Backmädchen1967: Açma-fluffige türkische Brötchen | SavoryLens: Türkische Köfte vom Grill mit Bulgursalat und Sumach-Joghurt

17 thoughts on “Joghurt-Käse-Creme – Haydari

  1. Pingback: Paprika-Fladen - Biberli ekmek - kuechenlatein.com

  2. Pingback: Teigtasche des Monats: Mantı – magentratzerl.de

  3. Pingback: Faule Mantı – Yalancı Mantı – magentratzerl.de

  4. Pingback: Türkisches Dorfbrot aus dem Topf - kuechenlatein.com

  5. Sigrid

    Ich schwärme von solchen Brotaufstrichen, gerade jetzt bei der Hitze schmecken sie nochmals so gut.
    Mal eine andere Variante mit Dill, das muss ich unbedingt ausprobieren.

    Antworten
  6. Pingback: 53 Gerichte aus der Türkei – die besten türkischen Rezepte | volkermampft

  7. Pingback: Revani Tatlisi - Türkischer Grießkuchen vom Blech - Küchenmomente - der Backblog

  8. Pingback: Kiymali Pide – Tuerkisches, gefuelltes Fladenbrot – Turkish filled Flatbread – Pane Bistecca

  9. Pingback: Sandal Sefasi – Bootausflug auf Tuerkisch – Turkish Boat Trip – Pane Bistecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.