Türkische Rezepte

Peggy Schatz von zunehmend wild hatte die Idee, Foodbloggerrezepte verschiedener Länder, die stark von der SITUATION betroffen sind, zusammenzustellen und zu veröffentlichen. Leider habe ich verpasst, bei der Türkei mitzumachen, da hätte ich auch ein paar Rezepte beizutragen gehabt.

Hier ist sie also meine Sammlung

türkische Rezepte

Türkische Rezepte

Zucchini mit Bulgur-Füllung
Zucchini mit Bulgur-Füllung
Türkischer Kichererbsen-Pilaw
Türkischer Kichererbsen-Pilaw
Red Lentil Sticks
Red Lentil Sticks
Linsen-Köfte
Oliven-Zwiebel-Salat
Oliven-Zwiebel-Salat
Hähnchen mit Paprika Izmir-Art
Hähnchen mit Paprika Izmir-Art
Adana-Kebaps
Adana-Kebaps
Bulgur-Salat nach Anteper Art
Bulgur-Salat nach Anteper Art
Lahmacun
Lahmacun
Gurken-Minz Ayran
Gurken-Minz Ayran
Türkischer Klößchen-Eintopf
Türkischer Klößchen-Eintopf
Türkische Ravioli
Türkische Ravioli
Köfte – türkische Hackfleischröllchen
Köfte
türkische Hackfleischröllchen
Lor - türkischer Molkenkäse
Lor – türkischer Molkenkäse
Mastix-Kekse
Mastix-Kekse
Sakzli Muhallebi – Mastix Pudding
Sakzli Muhallebi – Mastix PuddingButton English
Tassenkadayif
Tassenkadayif

6 thoughts on “Türkische Rezepte

  1. Cooketteria

    Ha! Lor bzw. die Lorküchlein stehen schon viel zu lange auf meiner To-Do-Liste. Danke für’s Erinnern. Teatime war vor über einem Jahrzehnt einer meiner Lieblingsblogs. Damals war die Foodbloggerszene noch mehr Sein als Schein. *soifz*

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      Ich fand die „türkischen“ Foodblogs auch sehr inspirierend, vor allem Mines. Ja, die Welt ändert sich, nicht immer zum Vorteil. Ich habe Mine ja sogar einmal persönlich kennengelernt, danach hat kaum noch im deutschsprachigen Internet aktiv

      Ihr letzter Blogeintrag war im November 2007 ein Aprikosen-Bananenjogurt.

      Antworten
  2. zunehmendwild

    Liebe Ulrike,
    ich bedaure, dass du die Sammlung verpasst hast! Wenn es nach mir ginge, würde ich einfach noch 2 Rezepte von dir in der #trostkochen-Sammlung für die Türkei ergänzen. Da aber andere Blogger dran waren und es für sie recht aufwändig war, mich abzulösen, kann ich das leider nicht anbieten. Ich stöbere mich dennoch gern mal durch…

    Antworten
  3. Pingback: Frikadellen mit Tomaten - Salçali Köfte - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.