Langsam gekochte Auberginen mit Kartoffeln

Bei den Hauptgerichten geht noch was, deshalb serviere ich heute

Slow Cooker Auberginen mit Kartoffeln

©Slow Cooker Auberginen mit Kartoffeln (2)

Statt der Jalapenos haben wir unsere orangefarbenen Terrassenchilies verwendet. Das Gericht ist von angenehmer Schärfe, sofern es maximal lauwarm verzehrt wird. Heiß genossen wärmt es reichlich durch.

Lydia von The Perfect Pantry empfiehlt, das Salz erst am Ende der Kochzeit zuzufügen, weil sich sonst zu viel Flüssigkeit bildet. Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe das Salz gleich zu Anfang zugegeben und habe trotzdem die letzte halbe Stunde den Deckel auf dem Slow Cooker gelassen.

Slow Cooker Auberginen mit Kartoffeln

Menge:8 Portionen

©Slow Cooker Auberginen mit Kartoffeln (1)

Auberginen und Kartoffelm aus dem Slow Cooker heizen auch bei sommerlichen Temperaturen die Küche nicht auf und enthält gerade so viel Chili, dass man nicht zu sehr ins Schwitzen gerät.

Zutaten:

  • etwa 1000 Gramm Auberginen, in in Würfel von 1 cm Kantenlänge geschnitten, vorbereitet gewogen
  • 400 Gramm Kartoffeln, in Würfel von 1 cm Kantenlänge geschnitten
  • 200 Gramm Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 1 Teel. Ingwer, frisch gerieben
  • 6 Zehen Knoblauch, fein gewürfelt
  • 2 Chilischoten, Samen entfernt und fein gewürfelt
  • 1 Essl. Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Essl. Pul Biber
  • 1 Essl. Garam Masala
  • 1 Teel. Kurkuma, gemahlen
  • 250 ml Rapsöl
  • 2 Teel. Salz
  • 1 – 2 Essl. Koriander, frisch gehackt: Ulrike: Wie immer durch Petersilie ersetzt.

QUELLE

Bild

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Indian Slow CookerBild
ISBN: 978-1572841116

ZUBEREITUNG

  1. In dem Keramikeinsatz des 6,5-l-Slow Cookers Öl, Gewürze bis auf das Salz, Zwiebeln und Knoblauch geben und gut miteinander vermengen. Dann die Kartoffel- und Auberginenwürfel zugeben, Salz zufügen und gut miteinander vermengen, so dass die Gemüsewürfel mit der Gewürzmischung überzogen sind. Der Keramikeinsatz ist gut gefüllt, aber die Auberginen fallen beim Kochen zusammen. Den Deckel aufsetzen und 2 Stunden auf HIGH köcheln lassen.
  2. Nach 2 Stunden gut umrühren, es soll sich Flüssigkeit am Topfboden angesammelt haben und die Auberginen sind ein wenig zusammengefallen. Ja nach Flüssigkeitsmege entweder mit (wenig Flüssigkeit) oder ohne (viel Flüssigkeit) Deckeln noch weitere 30 Minuten auf LOW weiter kochen.
  3. Mit Koriander bzw. Petersilie abschmecken. Bei Raumtemperatur mit Reis oder Raita servieren.

Topfgröße: 6,5 Liter Ulrike: Slow Cooker von BartscherBild
Gesamtzeit: 3 Stunde
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 2 Stunden 30 Minuten

4 thoughts on “Langsam gekochte Auberginen mit Kartoffeln

  1. Pingback: Ergebnisse der Woche ab dem 2013-08-23 | Iron Blogger Kiel

  2. Pingback: Langsam vegetarisch kochen: Rezepte für den Slow Cooker | kuechenlatein.com

  3. Pingback: Jahresrückblick 2013: Vegetarische Gerichte - kuechenlatein.com

  4. Pingback: Rezepte mit Auberginen - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.