Oreo-Kekseis

Ich hatte von diesem Rezept noch gesüßte Kondesmilch übrig und Oreo-Kekse, die für dieses Rezept verschwendet wurden, waren auch noch vorrätig. Warum dann nicht das oberleckere Eis Cookies & Cream selber herstellen? Die Eismaschine, die im letzen Jahr angeschafft wurde, konnte dank der Hilfe von Brot und Rosen wieder fachgerecht bedient werden, fehlte nur noch das Rezept. Das habe ich bei Chefkoch gefunden. Einfach nur lecker, das

Oreo-Kekseis

 Oreo-Kekseis

Das wird es diesem Sommer bestimmt noch häufiger geben.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Oreo-Kekseis
Kategorien: Eiskrem
Menge: 1 Rezept

Zutaten

100 ml   Milch, kalte
      Vanille – Extrakt
400 Gramm   Kondensmilch, gezuckerte, z.B. Milchmädchen
1 Prise   Salz
500 ml   Schlagsahne
10     Oreo KekseB003TT999M*, grob zerkrümelt°

Quelle

  abgewandelt nach:
  Chefkoch
  Erfasst *RK* 10.05.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Milch, Vanilleextrakt, Kondensmilch und Salz in einer Schüssel verrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig die Milchmasse untermischen.

Die Milch-Sahnemasse in der Eismaschine gefrieren lassen, bis sie dick ist. Dann die zerkrümelten Kekse unterziehen. Die Eiscreme in Eismaschine oder Gefriergerät ganz fest werden lassen.

Das Eis hält sich in einer verschlossenen Plastikschüssel in der Truhe etwa eine Woche.

* Es gehen natürlich auch andere Schokokekse

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr Eisrezepte gibt es hier (click)

8 thoughts on “Oreo-Kekseis

  1. Claudia (Gast)

    Das hört sich ja wahnsinnig lecker an. Nachdem mir jemand aus seinen Kindheitserinnerungen in USA heraus von den Oreos erzählte, habe ich sie auch einmal probiert. Leicht salzig und irgendwie sehr amerikanisch fand ich sie anfangs gewöhnungsbedürftig. Bis sie irgendwann das Gier-Gen aktivierte … Eine Packung überlebt seitdem nicht lange im Haus. Dieses Eis würde bei mehreren Mit-Essern sicher nicht lange in der Kühltruhe lagern … ;-)

    Antworten
  2. Petra (Gast)

    Oh schön, dass die Eismaschine wieder läuft. Jetzt kommen hier wieder tolle Rezepte von dir. Ich hatte mal ein ähnliches Eis von Chili und Ciabatta gemacht, war sehr lecker. Frohes Eismachen und schön, dass ich Anleitung spielen konnte ;-)

    Antworten
  3. Nicky (Gast)

    MERCI!
    Liebe Ulrike,
    hab’s am Wochenende ausprobiert und für ausgesprochen gut befunden! Hatte mich selbst schon mal an dieser Eissorte versucht, aber der Kniff mit Milchmädchen ist genial. Merci für die Idee :)

    Antworten
  4. Bulgariana (Gast)

    Sie ist da!
    Meine neue Eismaschine! Und meine Tochter hat nach Durchsicht deiner Rezepte, genau dieses Oreo Eis ausgesucht.
    Jetzt natürlich meine erste Frage: Kühlst du die Milchmasse vorher im Kühlschrank oder gleich in die Eismaschine, wenn ja für wie lange? Und dann gleich die nächste Frage: auf wieviele Minuten stellst du Eismaschine dann, wenn die Oreos drinnen sind?
    Vielen Dank jetzt schon und auch natürlich für deine Info auf meine Twitter Frage :)))

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.