Pasta mit Mohnsauce

In ihrem Kochbuch978-3833812224* verrät Nicky ihr Rezept der Notfall-Pasta, wenn sie wenig Zeit zum Kochen aber Appetit auf Pasta hat. Das gab es aber nicht, weil keine Limetten im Haus waren. Dafür fand sich ein Päckchen Kräuter-Frischkäse von 125 g im Kühlschrank, 1 Zwiebel war auch noch da und Mohn. Daraus habe ich dann

Pasta mit Mohnsauce

Pasta mit Mohnsauce

zubereitet. Einfach nur lecker und für Mohnliebhaber bestens geeignet!

Ein richtiges Rezept gibt es nicht: Die Zwiebel habe ich fein gewürfelt und in etwas Butter glasig geschwitzt, mit 125 ml Gemüsebrühe abgelöscht und Frischkäse sowie 3 EL gemahlenen Graumohn eingerührt. Gewürzt habe ich mit gehackten Blättern dieser Pflanze dieser Pflanze, das passte sehr gut.

*=Affiliate-Link zu Amazon

7 thoughts on “Pasta mit Mohnsauce

  1. ostwestwind

    REPLY:
    Yes you may, here’s the recipe for the sauce.
    Sweat one finely chopped onion in butter until translucent, deglaze with 125 ml vegetable stock. Stir in 150 g cream cheese with herbs and 3 tablespoons grey poppy seed, freshly ground. Add one handful chopped oregano and season to taste. Mix with al dente cooked pasta and serve.

    Antworten
  2. PREGAS (Gast)

    feiner blog
    sehr geehrte damen und herren. wir sind ein presseportal mit hunderten von journalisten und gastronomen – wir finden ihren blog sehr gut. Gerne möchten wir ihren blog öfter besuchen und sollten wir guten content finden bei uns veröffentlichen? natürlich verlinken wir den inhalt mit ihrer seite. gerne können sie aber selbst news bei uns kostenlos veröffentlichen. so sind sie auf der sicheren seite, dass news auch erscheinen. hier unsere webseite zur info: //www.pregas.de

    PREGAS

    Antworten
  3. pastafan

    Vielen Dank für dieses tolle und einfache Gericht.
    Ich habe heute dieses ungewöhnliche Rezept nachgekocht und war begeistert! Ich mag Mohn seeehr gerne, bis vor ein paar Minuten schätzte ich ihn nur in süßem Gebäck. Meine neue Lieblingssauce!
    Ich hab allerdings veganen Frischkäse verwendet und als Kräuter TK Basilikum und frische Petersilie. Die Kräuter haben aber trotzdem gut gepasst.(da ich außer Spaghetti mit ein bisschen Sauce noch etwas zum sattwerden brauche, gabs zusätzlich noch mediteranes Ofengemüse)
    Kann ich nur weiterempfehlen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.